Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mopedfahrer bei Unfall verletzt
Lokales Polizei Mopedfahrer bei Unfall verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:39 20.07.2015
Quelle: dpa
Trebbin: Mopedfahrer bei Unfall verletzt

Bei einem Unfall im Kreisverkehr am Berliner Tor in Trebbin ist am Montagmorgen gegen 6.15 Uhr ein Mopedfahrer verletzt worden. Ein Opellenker hatte dem 18-jährigen Berliner die Vorfahrt genommen, dadurch kam er zu Fall. Er verletzte sich dabei leicht und musste ambulant durch Rettungskräfte behandelt werden. Der Sachschaden ließ sich auf einige hundert Euro beziffern.

+++

Genshagen: Unfallflucht nach Parkrempler

In der Nacht von Sonnabend zu Sonntag hat ein roter Kleintransporter in der Genshagener Dorfstraße ein anderes Fahrzeug angefahren, wie die Eigentümerin dieses Wagens der Polizei berichtete. Anschließend verließ der Unfallverursacher den Tatort in unbekannter Richtung. Es entstand Sachschaden von etwa 1500 Euro am beschädigten Fahrzeug. Hinweise auf den Unfallverursacher können bei der Polizei unter  0 33 71/60 00 gemeldet werden.

+++

Mahlow: Lkw-Fenster eingeschlagen

Unbekannte haben in der Nacht von Sonnabend auf Sonntag die Seitenscheibe eines Lkws mit einem Stein eingeschlagen. Der Lkw stand zur Tatzeit in der Virchowstraße. Entwendet wurde nichts.

+++

Dahme: Unfall beim Ausparken

Ein Opel hat beim Ausparken am Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr einen Mitsubishi beschädigt. Beide Fahrzeuge stammen aus dem Landkreis Teltow-Fläming. Es entstand Schaden von etwa 700 Euro. Personen wurden nicht verletzt.

+++

Ludwigsfelde: Kollision mit Reh

In der Nacht von Sonntag auf Montag gegen 2 Uhr kollidierte auf der L793 bei Ludwigsfelde ein Pkw aus dem Landkreis Potsdam-Mittelmark mit einem Reh. An dem Wagen entstand ein Schaden von 1000 Euro. Das Reh überlebte den Unfall nicht.

+++

Luckenwalde: Einbruch in Baumarkt

Unbekannte Täter sind in der Nacht von Sonntag auf Montag in einen Baumarkt an der Frankenfelder Chaussee in Luckenwalde eingebrochen. Entwendet wurden unter anderem Glasflaschen. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2000 Euro.

+++

Dahme: Diesel aus Baufahrzeugen abgezapft

Am Wochenende entwendeten unbekannte Täter Diesel aus einigen Baufahrzeugen, die an der Niendorfer Landstraße in Dahme abgestellt waren. Die Tatzeit liegt zwischen Freitag, 17 Uhr, und Montag, 6.30 Uhr. Der Diesel wurde aus zwei Baggern, einem Lkw und aus einem Tank abgezapft.

Von MAZonline

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 20. Juli - Sattelzug und 21 Tonnen Butter gestohlen

+++ Niederlehme: Unbekannte stehlen Lkw mit Anhänger +++ Lübben: 12 000 Euro Schaden nach Unfall +++ Schönefeld: Zusammenstoß am Flughafen +++ Schönefeld: Lkw entwendet +++ Schulzendorf: Gegen Laterne geprallt +++ Lübben: Zwei Räder entwendet +++

20.07.2015
Polizei Eine „Smith Wesson“ im Koffer - Mit Revolver im Gepäck am Flughafen

Wieder große Aufregung und ungläubiges Staunen am Flughafen in Schönefeld. Bei der Kontrolle eines Gepäckstückes fanden Bundespolizisten einen Trommelrevolver. In diesem Jahr gab es bereits mehrfach Bombenalarm am Flughafen – und es gab so manche kuriose Auflösung.

20.07.2015
Polizei Schönermark: Todesursache noch unklar - Knochenfund: Mann verrottet im Brunnen

Ein grausiger Fund in Schönermark (Uckermark) steht kurz vor der Aufklärung. Dort wurden Mitte Juni Knochenteile in einem stillgelegten Brunnen gefunden. Nun ist klar: Sie passen zu einem jungen Mann. Die Skelett-Überreste hatten schon länger in dem Brunnen gelegen. Doch es gibt weiterhin Rätsel um den Fund.

20.07.2015