Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Motorradfahrer beim Überholen gestürzt
Lokales Polizei Motorradfahrer beim Überholen gestürzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:47 26.06.2016
Quelle: dpa
Senzig: Motorradfahrer bei Sturz schwer verletzt

Am Samstagnachmittag ist in Senzig ein 19-jähriger Kradfahrer bei einem Überholvorgang zu Fall gekommen und etwa 100 Meter über die Fahrbahn gerutscht. Dabei wurde er schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

+++

Niederlehme: Betrunkener Autofahrer erwischt

Bei einer Verkehrskontrolle in Niederlehme hat die Polizei am Samstagmorgen einen betrunkenen Autofahrer aus dem Verkehr gezogen. Ein Atemalkoholvortest bei dem 48-Jährigen ergab einen Wert von 1,22 Promille. Nach Untersagung der Weiterfahrt wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Sein Führerschein wurde sichergestellt.

+++

Groß Köris: Unter Drogen am Steuer

Ein 35-jähriger Autofahrer ist am Samstagabend in Groß Köris angehalten worden, weil er zu schnell gefahren war. Dabei machten die Beamten auch einen Drogentest, der positiv auf die Stoffgruppen Amphetamine und Methamphetamine reagierte. Bei dem Mann wurde eine Blutprobe veranlasst.

+++

Krausnick: Unfallflucht nach Parkplatzunfall

Am Samstagabend hat ein Autofahrer beim Ausparken auf dem Parkplatz des Tropical Islands in Krausnick ein anderes Auto beschädigt. Anschließend entfernte er sich unerlaubt vom Unfallort. Polizisten stoppten den Mann schließlich auf der Autobahn in Richtung Berlin und kontrollierten ihn. Dabei stellten sie fest, dass er eine Atemalkoholkonzentration von 0,49 Promille aufwies. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt.

Von MAZonline

Brandenburg Explosion zerstört Eingangstafel - Erneut Anschlag auf KZ-Gedenkstätte Jamlitz

Explosion am helllichten Tag: Zum zweiten Mal innerhalb kurzer Zeit ist auf den Standort des ehemaligen KZ-Außenlagers Jamlitz-Lieberose (Dahme-Spreewald) ein Anschlag verübt worden. Dabei wurde die Eingangstafel der Freiluftausstellung völlig zerstört. Die Evangelische Kirche, Trägerin der Gedenkstätte, ist entsetzt.

19.02.2018
Polizei Tritte gegen Polizei in Werder - Mann (18) flippt auf Baumblütenfest aus

“Feuch-fröhlich“ läuft das Baumblütenfest laut Aussagen der Polizei. Die Zwischenfälle halten sich bisher in Grenzen. Doch am späten Abend des Herrentags schlugen einige doch etwas über die Stränge. Ein 18-Jähriger rastete gar richtig aus, als er mitbekam, dass ein Besucher verhaftet werden sollte.

26.04.2018

Ein schwerer Unfall liegt wie ein Schatten auf dem feucht-fröhlichen Baumblütenfest: Fünf Personen sind am Freitagabend verletzt worden, als ein Feuerwehrwagen auf dem Festgelände in einen Bierstand krachte. Wie es dazu kommen konnte, war zunächst noch unklar. Zeugen äußerten gegenüber der MAZ, Alkohol sei im Spiel gewesen.

26.04.2018