Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Motorradfahrer erleidet mehrere Brüche

Nuthe-Urstromtal (Teltow-Fläming) Motorradfahrer erleidet mehrere Brüche

Ein Motorradfahrer verlor am Sonntagnachmittag zwischen Ahrensdorf und Märtensmühle die Kontrolle über seine Maschine. Er krachte gegen einen Straßenbaum und kam mit mehreren Knochenbrüchen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Collie „Oki“ fällt in zwei Meter tiefes Loch
Nächster Artikel
Schwer verletzt bei Wildunfall



Quelle: dpa

Märtensmühle. Eine Ausfahrt am sonnigen Sonntag endete für einen 46-jährigen Motorradfahrer im Krankenhaus. Er wurde bei einem Unfall in Nuthe-Urstromtal schwer verletzt.

Der Kradfahrer aus Berlin war am Sonntag gegen 14 Uhr zwischen Ahrensdorf und Märtensmühle mit einer Gruppe von sechs weiteren Motorradfahrern als Kolonne unterwegs, als er in einem Kurvenbereich die Kontrolle über seine BMW verlor. Er kam von der Straße ab und krachte gegen einen Straßenbaum.

Der 46-Jährige erlitt mehrere Knochenbrüche und wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Potsdamer Krankenhaus geflogen. Der entstandene Schaden beträgt 1500 Euro.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
ee2e024c-164e-11e8-b917-c5c43acb9429
SEK-Einsatz in Caputh

Nach mehreren Zeugenhinweisen durchkämmte die Brandenburger Polizei große Teile des Ortes Caputh (Potsdam-Mittelmark). Sie suchten eine verdächtige Person. Der Mann soll mit einer Waffe hantiert haben. Auch ein Team des Sondereinsatzkommandos war vor Ort.

Schwarzfahren: Soll es weiter als Straftat oder künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden?