Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mülleimer-Attacke mit Faustschlag beantwortet
Lokales Polizei Mülleimer-Attacke mit Faustschlag beantwortet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:58 16.04.2018
Zu einer handfesten Auseinandersetzung ist es in der Nacht zu Montag im Asylbewerberheim in Stolpe-Süd gekommen. Quelle: dpa
Anzeige
Stolpe-Süd

Zu einer Schlägerei zwischen zwei Afghanen ist es in der Nacht von Sonntag zu Montag im Asylbewerberheim in Stolpe-Süd gekommen. Die beiden Männer, 21 und 31 Jahre alt, waren in dem gemeinsam bewohnten Zimmer zunächst verbal aneinander geraten. Daraus wurde dann gegen Mitternacht eine handfeste Auseinandersetzung. Dabei schlug der jüngere Mann dem älteren Widersacher mit dem Deckel eines Metallmülleimers auf den Kopf und gegen den Körper. Außerdem biss er seinem Gegenüber in den Daumen. Der 31-Jährige setzte sich zu Wehr und schlug dem 21-Jährigen mit der Faust ins Gesicht. Dabei verlor dieser einen Zahn.

Beide Männer wurden ärztlich behandelt werden, der 31-Jährige musste sogar ins Krankenhaus gebracht werden. Die beiden Heimbewohner werden künftig getrennt untergebracht.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Nach einem Verkehrsunfall auf dem Nördlichen Berliner Ring der A10 zwischen den Anschlussstellen Mühlenbeck und Dreieck Pankow in Richtung Pankow kommt es am Montagmorgen mitten im Berufsverkehr zu erheblicher Staubildung und Verkehrseinschränkungen.

16.04.2018

In Folge eines Auffahrunfalls zweiter Sattelzugmaschinen Höhe Ludwigsfelde-West in der Nacht von Sonntag zu Montag musste die A 10 in Richtung Magdeburg auf allen drei Spuren gesperrt werden.

16.04.2018
Oberhavel Kriminalitätslage vom 14/15. April 2018 - Polizeiüberblick: Einbruch in einen Einfamilienhaus

Täter in Liebenwalde beim Diebstahl erwischt, Vermisster in Oranienburg wiedergefunden und Unfall auf der Autobahn bei Kremmen – diese und weitere Meldungen lesen Sie im Polizeibericht vom 14/15. April.

15.04.2018
Anzeige