Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Münzautomaten an Tankstelle geknackt
Lokales Polizei Münzautomaten an Tankstelle geknackt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:28 27.04.2018
Den Inhalt des Münz-Automaten für die Staubsaugerbenutzung haben Unbekannte in der Nacht zu Donnerstag in Zehdenick geleert. Quelle: dpa
Zehdenick

Immer häufiger muss sich die Polizei Oberhavels in letzter Zeit mit Fällen beschäftigen, bei denen Unbekannte Münzautomaten an Tankstellen aufgebrochen haben. Der jüngste derartige Vorfall hat sich in der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag in Zehdenick ereignet.

Dort haben sich Täter an einem Automaten zur Staubsaugerbenutzung an der Elan-Tankstelle in der Bahnhofstraße zu schaffen gemacht. Sie knackten den Automaten und nahmen das Münzfach mit. Darin soll sich eine Summe von ungefähr 500 Euro befunden haben. Die Kripo ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Gegen einen Straßenbaum ist eine 54-jährige Suzuki-Fahrerin mit ihrem Pkw am Donnerstag gegen 17 Uhr in der Magnus-Hirschfeld-Straße in Lehnitz geprallt. Nach Auskunft der Polizei soll die Frau zu schnell unterwegs gewesen sein.

27.04.2018

Im Frühling fahren wieder mehr Berliner Fahrrad – und die Unfallzahlen steigen. Am Donnerstag sind gleich drei Radfahrer schwer verletzt worden. In allen Fällen spielte die Unaufmerksamkeit von Autofahrern eine Rolle. Doch insbesondere Unfälle beim Öffnen der Türen lassen sich mit einem einfachen Trick vermeiden.

29.04.2018

Wegen des Besitzes kinderpornografischer Bilder musste sich jetzt ein 50-jähriger Mann aus Glienicke vor dem Schöffengericht in Oranienburg verantworten. Weil der Angeklagte bereits vorbestraft ist, muss er jetzt neun Monate ins Gefängnis.

29.04.2018