Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Mutter und Kind bei Unfall verletzt

Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 1. November Mutter und Kind bei Unfall verletzt

+++ B 102: Schwerer Unfall +++ Am Wasserwerk: Unbekannte klauen Diesel und Batterien +++

Voriger Artikel
27-Jährige nach Unfall verletzt
Nächster Artikel
Gewalttäter lauern mit Schlagstock vor der Disco

Kurze Unaufmerksamkeit und schon kann es krachen.

Quelle: Bernd Gartenschläger

+++

B 102: Mutter und Kind bei Unfall verletzt

Der 69-jährige Fahrer eines Kleintransporters hat am Freitagmorgen auf der B102 eine dort abbiegende Honda-Fahrerin (26) übersehen. Diese wollte nach links in einen Waldweg und blinkte nach Zeugenangaben auch rechtzeitig. Der 69-Jährige übersah das offenbar und fuhr trotz Gefahrenbremsung aufs Auto auf. Die 26-Jährige und vierjäjriger Sohn wurden bei dem Aufprall verletzt und mussten in ein Krankenhaus gebracht werden. Die B102 musste zeitweise voll gesperrt werden, was zu Verkehrsbeeinträchtigungen führte. Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden.

+++

Am Wasserwerk: Unbekannte klauen Diesel und Batterien

In Mahlenzien haben Unbekannte von einer abgestellten Seilmaschine den Tankdeckel aufgebrochen und eine bisher unbekannte Menge Diesel entwendet. Außerdem wurden aus der Maschine drei Fahrzeugbatterien gestohlen. Konkret war der Schaden noch nicht bezifferbar.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d5855618-dc07-11e7-9eba-5da84ef1d449
Ein Dankeschön für die MAZ-Zusteller

Der Rathenower Bäckermeister Ingo Möhring und sein Team haben in der letzten Woche nicht nur fleißig gebacken, sie haben auch Tage lang Päckchen gepackt, über die sich nun die Zusteller der MAZ freuen. Baumkuchen, Dominosteine made in Rathenow und dazu Tee – also alles, was man für einen gemütlichen Adventskaffee braucht.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?