Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Nach Wildunfall abschleppreif
Lokales Polizei Nach Wildunfall abschleppreif
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:50 19.11.2013
Quelle: dpa

Zechlinerhütte - Hohenelse: Damwild rennt ins Auto

Am späten Montagabend kam es auf der B122 zwischen Zechlinerhütte und Hohenelse zu einem Wildunfall. Ein Damwild ist in ein Auto gelaufen. Dadurch entstand am Fahrzeug erheblicher Schaden. Das Damwild flüchtete nach dem Zusammenstoß in den Wald. Der nicht mehr fahrbereite Pkw Renault musste abgeschleppt werden. Der Schaden beträgt 7.000 Euro.

+++
 

Kyritz: Einbruch in Schule

Am vergangenen Wochenende brachen unbekannte Täter in das Schulgebäude des Gymnasiums in der Perleberger Straße ein. Die Einbrecher entwendeten unter anderem einen Beamer, eine PC-Maus und mehrere PC-Lautsprecher. Der Schaden beträgt rund 500 Euro. Die Kripo ermittelt.

+++

Wittstock/Dosse: Reifen von zwei Autos zerstochen

In der Nacht zu Dienstag beschädigten unbekannte Täter zwei Autos, die in der Straße Glinzmauer standen. Es wurden jeweils drei Reifen eines PKW Ford und eines PKW Citroen zerstochen. Der Schaden konnte noch nicht beziffert werden.

Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 19. November - Einbrecher im Haus

+++ Bötzow: Schmuck und Kosmetik gestohlen +++ Zehdenick: 10.000 Euro Schaden bei Brand +++ A24 bei Kremmen: Über Reifenteile gefahren +++

19.11.2013
Polizei Potsdam-Mittelmark: Polizeibericht vom 19. November - Lkw überfährt Fußgängerin

+++ Treuenbrietzen: 72-Jährige bei Unfall getötet +++ Teltow: Betrunken im Auto +++ Nuthetal OT Bergholz-Rehbrücke: Tankbetrug mit gestohlenem Kennzeichen +++

19.11.2013
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 19. November - Fahndung nach EC-Karten-Dieb

+++ Babelsberg: Banksendung aus Briefkasten gestohlen +++ Drewitz: Beim Abbiegen Radler übersehen +++ Potsdam-West: Falschradler erwischt +++

19.11.2013