Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Sparkasse: Polizei sucht nach gewalttätigem Mann
Lokales Polizei Sparkasse: Polizei sucht nach gewalttätigem Mann
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:24 12.07.2018
Fahndungsfoto Polizei. Quelle: Polizei
Anzeige
Birkenwerder

Die Polizei in Oberhavel bittet um Mithilfe. Am 27. Januar 2018 gegen 8 Uhr begab sich ein Kunde der Sparkasse in die Filiale in der Clara-Zetkin-Straße in Birkenwerder. In dem Vorraum der Filiale sprang plötzlich ein Mann auf, stieß den Kunden gegen die Ausgangstür und verlangte, dass er den Raum wieder verlässt.

Der unbekannte Mann schien verwirrt und sprach in deutscher Sprache unverständliche Worte. Er drängte den Kunden mit körperlicher Gewalt aus der Filiale, wobei sich der Kunde verletzte. Der Unbekannte konnte bisher nicht identifiziert werden. Er wird wie folgt beschrieben:

- Ca. 1,75 Meter groß

- Ca. 50 Jahre alt

- Ungepflegtes äußeres Erscheinungsbild

- Lange dunkle Hose, grauer Vollbart

- dunkler Anorak

- graue Haare mit Glatze

Wer erkennt den abgebildeten Mann oder wo ist er bereits in Erscheinung getreten? Hinweise nimmt die Polizeidienststelle Oranienburg unter der Telefonnummer 03301/8510 entgegen.

Von MAZonline

Oberhavel Achtung, Blitzer! - Radarkontrolle am Freitag

Aufgepasst: Die Polizei in Oberhavel ist auch am Freitag wieder mit dem Radarmessgerät unterwegs und kontrolliert die Einhaltung der Geschwindigkeitsvorschriften.

12.07.2018

In Steckelsdorf (Stadt Rathenow) hat es jemand auf Pferde abgesehen, die von ihren Haltern auf Koppeln gebracht werden. Auf den Weideflächen wurden verdorbenes Futter, Nägel und Scherben gefunden.

12.07.2018

Ein 71-Jähriger VW-Fahrer ist am Donnerstagvormittag zwischen Hohenwerbig und Zeuden von der Straße abgekommen. Das Auto krachte gegen die Leitplanke.

12.07.2018
Anzeige