Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Ohne Licht unterwegs
Lokales Polizei Ohne Licht unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 20.08.2014
Quelle: Patrick Seeger

+++

Hennigsdorf: 32-jährige Radlerin bei Unfall verletzt

Eine 32-jähriege Fahrradfahrerin wurde am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall in der Fontanestraße/Ecke Marwitzer Straße in Hennigsdorf verletzt. Die Radlerin überquerte die Marwitzer Straße ohne ihr Licht eingeschaltet zu haben und wurde von einem Autofahrer übersehen. Es kam zum Zusammenstoß. Die Frau wurde verletzt in die Rettungsstelle des Hennigsdorfer Krankenhauses gebracht.

+++

Oranienburg: Unbekannte entwenden Motorrad im Wert von 7000 Euro

Unbekannte Diebe haben ein Motorrad von einem Grundstück in der Oranienburger Neißestraße gestohlen. Die Suzuki Gladius im Wert von 7000 Euro war mit einem Lenkradschloss und einer elektronischen Wegfahrsperre gesichert. Die Polizei hat das Fahrzeug mit dem Kennzeichen OHV-J 650 zu Fahndung ausgeschrieben.

+++

Hennigsdorf: Einbrecher erbeuten Schmuck

Unbekannte haben am zwischen Sonntag und Dienstag eine Wohnungstür in der Friedrich-Wolf-Straße in Hennigsdorf eingetreten. Die Täter durchwühlten alle Räume und entwendeten Schmuck im Wert von 2000 Euro.

+++

Oranienburg: Heckenbrand in der Goethestraße

Die Feuerwehr wurde am Dienstagmittag zu einem Heckenbrand in die Oranienburger Goethestraße gerufen. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war eine Nachbarin bereits dabei das Feuer mit einem Gartenschlauch zu löschen. Nach ersten Erkenntnissen geriet zunächst ein Haufen mit Unrat in Brand. Anschließend griff das Feuer auf die Hecke über. Die Feuerwehr geht von fahrlässiger Brandstiftung aus. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

+++

Hammer: Missglücktes Überholmanöver auf der B167

Ein VW-Fahrer verursachte am Mittwochmorgen einen Unfall auf der B167 zwischen Hammer und Zerpenschleuse. Nach bisherigen Erkenntnissen überholte der VW mit Anhänger einen Citroen und scherte zu früh wieder ein, sodass die Autos seitlich zusammenstießen. An beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 5000 Euro.

+++

Polizei Mehrere Verletzte und Festnahmen in Forst (Spree-Neiße) - Massenschlägerei zwischen Asylbewerbern

In einem Asylbewerberheim an der polnischen Grenze kam es von Dienstag auf Mittwoch gleich zu zwei Massenschlägereien. Beide Male musste die Polizei die Schläger trennen. Es gab Verletzte und zahlreiche Festnahmen. Warum Asylbewerber aufeinander losgingen, ist unklar. Noch werden Dolmetscher gesucht, um die Hintergründe zu klären.

20.08.2014
Polizei Mann springt plötzlich auf die Fahrbahn - Fußgänger auf der A11 überfahren

Tragisches Unglück auf der Autobahn: Ein bisher unbekannter Mann ist am Dienstagabend im Norden Brandenburgs von einem Lkw überfahren worden. Wie die Polizei mitteilte, sei der Mann plötzlich auf die Fahrbahn gelaufen und dort von einem Lastwagen erfasst worden.

20.08.2014
Polizei Haveland: Polizeibericht vom 19. August - Räuber im Havelpark gestellt

+++ Dallgow-Döberitz: Mitarbeiter überwältigen gewalttätigen Ladendieb +++ Nauen: Fensterscheibe mit Gullydeckel eingeworfen +++ Falkensee: Unbekannte stehlen Kasten Bier aus Auto +++ Elstal: Unbekannte brechen Schuppen mit Kinderspielzeug auf +++

19.08.2014