Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Ohne Tüv und Führerschein

Petkus Ohne Tüv und Führerschein

Ein 26 Jahre alter Autofahrer wurde am Frauentag aus dem Verkehr gezogen. Der Polizei war aufgefallen, dass seinem Auto eine aktuelle Plakette der Hauptuntersuchung fehlte. Bei der Kontrolle konnte der Mann zudem keinen Führerschein vorweisen.

Voriger Artikel
Mit Udo die Nachbarn genervt
Nächster Artikel
Auf der Flucht: Dieb prallt gegen Zaun



Quelle: dpad

Petkus. Eigentlich hätten weder Auto noch Fahrer gemeinsam unterwegs sein dürfen. Doch darum scherte sich ein 26 Jahre alter Mann offenbar nicht – bis die Polizei ihn am Frauentag zur Mittagszeit in Petkus aus dem Verkehr zog. Den Streifenbeamten war gegen 13 Uhr in der Merzdorfer Straße aufgefallen, dass bei dem VW des Mannes bereits im August 2016 die Hauptuntersuchung fällig gewesen war. Bei der Kontrolle stellten sie zudem fest, dass der Fahrer keinen Führerschein hatte. Die Weiterfahrt wurde untersagt und eine Anzeige gefertigt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f8769a52-18ec-11e8-b917-c5c43acb9429
Wohnzimmerkonzert

In gemütlicher und heimischer Kulisse veranstalteten am Freitag die beiden Prignitzer Bands „Kokas“ und „Polaroid“ ihr Wohnzimmerkonzert. Unterstützung holten sich die jungen Musiker von einer Vielzahl an Gastmusikern aus der Region, die mit unterschiedlichen Instrumenten und Einflüssen die mehr als 500 Zuschauer im Kultur- und Festspielhaus in Wittenberge begeisterten.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?