Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Pick-up nach Unfall auf Gehweg verkeilt

Waltersdorf Pick-up nach Unfall auf Gehweg verkeilt

Zwei verletzte Autofahrer und erheblicher Blechschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Pfingstsonntag in Waltersdorf ereignet hat. Ein Ford-Fahrer kollidierte mit seinem Wagen mit einem VW. Der Ford kam in der Folge von der Fahrbahn ab und blieb auf dem benachbarten Gehweg stecken.

Voriger Artikel
Sexuelle Belästigung auf dem Turmfest
Nächster Artikel
Vier Verkehrstote am Pfingstwochenende

Der Pick-up blieb zwischen Baum und Zaun stecken.

Quelle: Aireye

Waltersdorf. Am Sonntag um kurz nach 11 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwehr Waltersdorf zu einem Verkehrsunfall im Ort gerufen. Zwei Fahrzeuge waren zusammengestoßen. Eines der beiden Autos hatte sich danach auf dem Gehweg zwischen einem Alleebaum und einer Grundstücksmauer verkeilt (Foto: Aireye). Der Fahrer eines Ford Pick-up war mit einem VW zusammengestoßen. Nach ersten Angaben hatte der VW-Fahrer versucht, auf der Königs Wusterhausener Straße in Höhe der Schulstraße zu wenden. Dabei hatte er den fließenden Verkehr missachtet. Beide Fahrer wurden verletzt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0b7e90-d072-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Ein Streifzug über die Bootsmesse

Es ist eine Welt, die vielen unerschlossen bleiben wird. Die Welt der Luxusjachten und sündhaft teuren Boote. In Berlin kann man noch bis Sonntag auf der Messe „Boot & Fun“ ein wenig in diese Welt eintauchen. Die MAZ hat sich dort umgesehen und erfahren, wie Brandenburg von den teuren Booten profitieren kann.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?