Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Pkw-Fahrerin verliert auf Ölspur die Kontrolle

Schenkendorf Pkw-Fahrerin verliert auf Ölspur die Kontrolle

Eine Autofahrerin ist mit ihrem Wagen am Freitagmorgen auf der L30 zwischen Schenkendorf und der A13 von der Fahrbahn gerutscht. Die Ursache war eine Ölspur, die ein anderes Fahrzeug auf der Straße hinterlassen hatte. Die Frau kam mit Verletzungen ins Krankenhaus.

Voriger Artikel
Fünfjähriger läuft vor Motorrad
Nächster Artikel
Graffiti im Skaterpark platziert – es war okay

Der Opel wurde bei dem Unfall erheblich beschädigt.

Quelle: Aireye

Schenkendorf. Am frühen Freitagmorgen verlor eine Opel-Fahrerin auf der L30 zwischen Schenkendorf und der A13 auf einer Ölspur die Kontrolle über ihren Wagen und rutschte fast ungebremst gegen einen Alleebaum (Foto: Aireye). Die Fahrerin musste nach notärztlicher Erstversorgung ins Krankenhaus gefahren werden. Die Feuerwehren aus Mittenwalde und den Nachbargemeinden waren im Einsatz, kümmerten sich um das Unfallfahrzeug und streuten zwischen Königs Wusterhausen und der Auffahrt zur A13 die gesamte L30 mit Bindemittel ab. Die Straße war in dieser Zeit voll gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
66945326-ce7e-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Haus in Berlin eingestürzt – Familie überlebt

Laut wie eine Bombe soll es geknallt haben – danach ist das Haus in sich zusammengestürzt. Wie durch ein Wunder hat eine Familie in Berlin einen Hauseinsturz in der Nacht zu Dienstag überlebt. Eine Person ist dabei schwer verletzt worden. Die Fotos zeigen, wie das Haus zerstört wurde.

Nach dem Aus für Jamaika: Wie sollte es jetzt weitergehen?