Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Pkw landet auf Schutzplanke

Mahlow Pkw landet auf Schutzplanke

Ein Renault-Fahrer ist am Sonntagmittag mit seinem Wagen von der B96 abgekommen und in der Abfahrt Mahlow-Lückefeld auf der Leitplanke gelandet. Der Fahrer erlitt bei dem Unfall Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn ins Krankenhaus. Die Abfahrt war während der Rettungsarbeiten gesperrt, der Verkehr in Richtung Berlin blieb davon aber unberührt.

Voriger Artikel
Teilamputation noch am Unfallort
Nächster Artikel
Frau fährt durch Zaun und ihren Mann um

Der Wagen konnte nur mit schwerem Gerät wieder auf die Straße gesetzt werden.

Quelle: Aireye

Mahlow. Auf der B96 ereignete sich am Sonntagmittag an der Ausfahrt Mahlow-Lückefeld in Fahrtrichtung Berlin ein Unfall. Ein Renault-Fahrer war mit seinem Wagen aus noch ungeklärter Ursache auf der Leitplanke gelandet. Er erlitt dabei Verletzungen, um die sich zunächst Ersthelfer und dann der Rettungsdienst kümmerten. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Mahlow unterstützten die Polizei bei der Absicherung der Unfallstelle. Der Fahrer wurde ins Krankenhaus gefahren, der Wagen musste mit Hebetechnik eines Bergeunternehmens von der Schutzplanke geholt werden. Der Verkehr in Richtung Berlin war nicht beeinträchtigt, die Abfahrt ins Gewerbegebiet gesperrt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f0e90492-1a35-11e8-b917-c5c43acb9429
Ausnahmezustand nach Lkw-Unfall auf A10

Bei einem Unfall mit einem Lastwagen werden drei Menschen schwer verletzt. Die Sperrung der Autobahn führt zu kilometerlangen Rückstaus. Gaffer werden zum Problem für die Rettungskräfte. Der entstandene Sachschaden ist nach ersten Schätzungen sechsstellig.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?