Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Mit 3,07 Promille auf dem Drahtesel
Lokales Polizei Mit 3,07 Promille auf dem Drahtesel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:46 09.01.2014
Quelle: dpa

+++

Brandenburg/Havel: Fensterscheibe eingeschlagen
Bisher unbekannte Täter verschafften sich in der Zeit von Mittwoch zu Donnerstag durch Einschlagen einer Fensterscheibe Zutritt zu einem gewerblich genutzten Gebäude in der Grünen Aue in der Brandenburger Neustadt. Nach ersten Erkenntnissen wurde nichts entwendet. Entsprechende Spuren wurden gesichert, die Kripo ermittelt.

+++

Brandenburg/Havel: Einbrecher scheitern an gesicherter Tür
Durch einen Zeugen wurde die Polizei am Donnerstagmorgen darüber informiert, dass bei einer gewerblichen Einrichtung in der Gördenallee offenbar eine Liefertür beschädigt wurde. Die Beamten stellten fest, dass die Tür aufgebohrt war und der Türbeschlag gewaltsam entfernt wurde. Auf Grund der relativ guten Sicherung der Tür konnten die unbekannten Täter allerdings nicht ins Gebäude eindringen. Umfangreiche Spuren konnten gesichert werden.

+++

Brandenburg/Havel: Fahndung nach gestohlenem Wagen erfolglos
Als der Halter eines Golf am Mittwochabend seinen in der Hausmannstraße abgestellten Wagen mit dem amtlichen Kennzeichen PM–SC 139 wegfahren wollte, stellte er mit Schrecken fest, dass der Wagen gestohlen wurde. Trotz sofort eingeleiteter Fahndungsmaßnahmen fehlt vom Auto bislang jede Spur.

+++

Brandenburg/Havel: Mit 3,07 Promille auf dem Drahtesel
Während einer Streifenfahrt in der Bauhofstraße fiel den Beamten ein unsicherer Radfahrer auf. Als sie ihn stoppten stellten sie bei dem Mann Alkohol in der Atemluft fest. Der darauf durchgeführte Test ergab einen Wert von 3,07 Promille. Der 63-jährige Brandenburger wurde mit zur Dienststelle genommen, wo eine entsprechende Blutprobe erfolgte.

+++

Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 9. Januar - Betrunkener Ladendieb schlägt auf Detektiv ein

+++ Babelsberg-Nord: Heizlüfter setzt Holzkorb in Brand - Polizei ermittelt wegen Brandstiftung +++ Potsdam: Betrunkener Ladendieb (3,97 Promille) bewirft Detektiv mit Batterien und schlägt auf ihn ein +++ Drewitz: Frau stürzt im Linienbus und muss im Krankenhaus behandelt werden +++

09.01.2014
Polizei Oberhavel: Polizeibericht vom 9. Januar - Kriminelle Dachdecker

+++ Velten: Da wartet man doch lieber ein, zwei Stunden auf Handwerker als an solche Gesellen zu geraten. Ungefragt und ohne Auftrag drängten Unbekannte einem Gartenbesitzer ihre Arbeit auf, deckten sein Dach ab und legten neue Platten. Verdutzt ließ der Mann die "Dachdecker" werkeln. Überflüssig zu erwähnen, dass am Ende eine hohe Rechnung präsentiert wurde. +++

09.01.2014
Polizei Brandenburg/Havel: Frauen ins Krankenhaus eingeliefert - Radfahrerin und Fußgängerin angefahren

In Brandenburg/Havel sind am Donnerstagmorgen gleich zwei Frauen von Autos angefahren worden. Eine Radfahrerin verletzte sich schwer, als ein Taxifahrer ihr die Vorfahrt nahm. Eine Fußgängerin hatte dagegen Glück im Unglück - sie konnte sich auf die Motorhaube des Autos retten.

09.01.2014