Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizei hilft Schafherde über die Straße
Lokales Polizei Polizei hilft Schafherde über die Straße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:43 17.02.2019
Mit mehr als 1000 Tieren wollte der Schäfer die B102 überqueren –doch ohne Hilfe schaffte er es nicht. Quelle: dpa (Symbolbild)
Bad Belzig

 An der Bundesstraße 102 haben Beamte einem Schäfer geholfen, mit seinen mehr als 1000 Tieren sicher über die Fahrbahn zu kommen. Wie die Polizei in Brandenburg am Sonntag mitteilte, habe der Mann am Samstagnachmittag auf dem Revier in Bad Belzig (Potsdam-Mittelmark) angerufen und mitgeteilt, dass er mit seiner Herde zwischen den Abzweigen nach Klausdorf und Malterhausen (beide Teltow-Fläming) kurzfristig über die Straße müsse.

 Die Beamten eilten mit einem Streifenwagen zu der Stelle und sperrten die Straße für rund 50 Minuten. Ein Schaf rannte davon, wurde aber später wieder eingefangen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von RND/dpa/iro

Polizei Königs Wusterhausen - Unter Einfluss von Drogen

Ein Pkw-Fahrer wurde am Samstagmorgen in Königs Wusterhausen von der Polizei kontrolliert. Ein Drogentest vor Ort verlief positiv, sodass der 37-Jährige zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht wurde.

17.02.2019

Drei schwer verletzte Autofahrer und ein Schaden von 92.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich in Mahlow ereignet hat. Besonders brisant: Der Unfallverursacher war betrunken, er pustete sich auf 1,7 Promille.

17.02.2019

Ein schwerer Motorradunfall mit tödlichem Ausgang ereignete sich am Sonntagvormittag auf der B273 zwischen Oranienburg und Germendorf. Ein 32-jähriger Mann verstarb noch am Unfallort aufgrund seiner schweren Verletzungen.

17.02.2019