Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizei entdeckt in einem Haus 19 Cannabispflanzen
Lokales Polizei Polizei entdeckt in einem Haus 19 Cannabispflanzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:55 26.02.2019
19 Cannabispflanzen hat die Polizei am Sonntag in einem Haus in Hohen Neuendorf entdeckt. Quelle: dpa (Symbolbild)
Hohen Neuendorf

Polizeibeamte suchten am Montag gegen 23.20 Uhr die Wohnung eines 31-Jährigen Mannes in Hohen Neuendorf auf. Der Deutsche stand im Verdacht, Cannabis anzubauen.

Bei der Überprüfung des Hauses stellten die Beamten 19 kleine Hanfpflanzen in einer Aufzuchtanlage fest. Die Anlage inclusive der Pflanzen wurde sichergestellt und ein Strafverfahren wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz eingeleitet.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Ein 29 Jahre alter Autofahrer hat sich am Dienstagmorgen eine wilde Verfolgungsjagd mit der Polizei durch die Brandenburger Altstadt geliefert. Dann ging es zu Fuß weiter.

26.02.2019

Ein Autofahrer ist am Montag gegen 22.45 Uhr in Hennigsdorf von der Polizei gestoppt worden. Wie sich herausstellte, hat der 29-jährige Mann ein Sündenregister, bei dem man nur mit dem Kopf schütteln kann.

26.02.2019

Ein 24-Jähriger hat am Sonntagabend in einem Regionalzug im Bahnhof Luckenwalde ein Fahrrad aus dem Fahrradabteil entwendet, ist ausgestiegen und losgefahren. Jetzt wurde er dem Haftrichter vorgeführt, der ihm Untersuchungshaft anordnete.

26.02.2019