Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Polizei fahndet nach Einbrechern

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 25. Oktober Polizei fahndet nach Einbrechern

+++ Mahlow: Täter nach Überfall gesucht +++ Trebbin: Kind nach Unfall verletzt +++ Zossen: Nach Unfall schiefe Laterne +++ Großbeeren: Innerhalb von zwei Stunden Krad gestohlen +++ Baruth/Mark: Auto bleibt an Müllfahrzeug hängen +++

Voriger Artikel
Mit Weltkriegsgranaten im Auto unterwegs
Nächster Artikel
Auf dem Spielplatz vergewaltigt

Diese beiden Männer werden gesucht.

Quelle: Polizei

+++

Mahlow: Täter nach Überfall gesucht

Die Polizei sucht nach Zeugen, die den Überfall eines Optikers in der Luisenstraße beobachtet haben oder die Täter auf den Bildern der Überwachungskamera erkennen. Die beiden Männer hatten in der Nacht zum 7. März zunächst gewaltsam eine Zugangstür zu dem Geschäft geöffnet. Im Innenraum wurden mehrere Schränke aufgebrochen sowie eine Präsentationsstange entwendet, auf der sich 60 Brillengestelle der Marke „RayBan“ befanden. Die Täter flohen mit Bargeld und Brillengestellen im Wert von mehreren tausend Euro.

Die Polizei fragt: Wer kennt die abgebildeten Personen oder kann Angaben zu ihrem derzeitigen Aufenthaltsort machen? Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben? Informationen nehmen die Polizeiinspektion Teltow-Fläming  unter der Telefonnummer 03371/6000 oder die Internetwache unter www.internetwache.brandenburg.de entgegen.

+++

Trebbin: Kind nach Unfall verletzt

Ein achtjähriger Junge ist bei einem Unfall  auf der B 101 verletzt worden. Er war mit seinem Fahrrad in Höhe des Kreisverkehrs unterwegs, als ihn ein Autofahrer übersah. Es kam zum Zusammenstoß. Der Junge wurde dabei am Arm verletzt. Die Mutter des Jungen kam zum Unfallort.

+++

Zossen: Nach Unfall schiefe Laterne

Ein grüner Lkw ist am Donnerstag gegen eine Straßenlaterne in der Mittenwalder Straße gefahren. Anschließend flüchtete er vom Unfallort. Die Straßenlaterne steht jetzt schief.

+++

Großbeeren: Innerhalb von zwei Stunden Krad gestohlen

Zwischen 14 Uhr und 16.20 Uhr ist ein Krad KTM aus der Ernst-Thälmann-Straße gestohlen worden.

+++

Baruth/Mark: Auto bleibt an Müllfahrzeug hängen

Ein VW ist am Freitagvormittag in der Bahnhofstraße gegen den Tritt von einem Müllfahrzeug hängengeblieben, als es vorbeifahren wollte. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 200 Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
7bb02cde-e1bc-11e7-acae-a5e1c7b43bdb
Weihnachtswald im Kutschstall

Weihnachtswald im Kutschstall

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?