Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeschauer

Navigation:
Polizei nimmt mutmaßlichen Sextäter fest

Festnahme bei Forst Polizei nimmt mutmaßlichen Sextäter fest

Die Bundespolizei hat am Montag an der Autobahnanschlussstelle Forst (Spree-Neiße) einen 29 Jahre alten Mann festgenommen. Es soll sich um einen mutmaßlichen Sexualstraftäter handeln, der wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern von einem Gericht in Nordrhein-Westfalen gesucht wird.

Voriger Artikel
Neuruppin: Vermisste Felge im Internet
Nächster Artikel
Polizei fahndet nach „Benni“ und Kumpel


Quelle: dpa (Symbolbild)

Forst. Eine Streife der Bundespolizei vollstreckte am Montagvormittag bei Forst (Spree-Neiße) einen offenen Haftbefehl und nahm einen 29-Jährigen fest. Bei dem Mann könnte es sich um einen gesuchten Sexualstraftäter handeln.

Die Beamten kontrollierten den Mann gegen 11 Uhr an der Autobahnanschlussstelle Forst als Mitreisenden in einem Fiat.

Beim Abgleich seiner Personalien stellte sich heraus, dass gegen den polnischen Staatsbürger ein Untersuchungshaftbefehl vorliegt.

Das Amtsgericht Schwelm (Nordrhein-Westfalen) fahndet seit Mai 2016 nach ihm, da er zu einer Gerichtsverhandlung wegen schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern im vergangenen April nicht erschienen war.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
80918ce8-dcf8-11e7-9eba-5da84ef1d449
Weihnachtsmarkt im alten Kornspeicher Neumühle

Gemütliche Atmosphäre, leckerer Kuchen, dazu Musik und viele kleine Verkaufsstände mit Geschenkideen, die man andernorts nicht so leicht findet – dafür ist der Weihnachtsmarkt im Kornspeicher bekannt. Auch in diesem Jahr kamen wieder hunderte Gäste.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?