Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -1 ° Regen

Navigation:
Polizei stoppt schießwütige Jugendliche

Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 2. Juni Polizei stoppt schießwütige Jugendliche

+++ Wulkow: Jugendliche schießen am See mit Gaspistole auf Flaschen +++ Neuruppin: Parfümdiebe im Supermarkt +++ Wittstock: Einbrecher stehlen Geldkassette aus Bürogebäude +++ Neuruppin: Kennzeichentafeln von drei Autos gestohlen +++

Voriger Artikel
Gegen Busscheibe getreten
Nächster Artikel
Mann stirbt bei Autounfall nahe Staakow
Quelle: dpa

+++

Wulkow: Mit Gaspistole auf Flaschen geschossen
Am Freitagmorgen meldeten Zeugen der Polizei, dass drei Jugendliche an einem See in der Nähe von Wulkow mit einer Gasdruckpistole auf Flaschen schießen. Die Beamten trafen die Drei vor Ort an und konfiszierten die Gasdruckpistole eines 21-Jährigen. Nun ermittelt die Kripo wegen des Waffenbesitzes.

+++

Neuruppin: Parfümdiebe im Supermarkt
Ein Ladendetektiv beobachtete am Samstagvormittag in einem Supermarkt in der Junckerstraße zwei Männer (24 und 50 Jahre alt), wie sie Kosmetika zunächst in einen Einkaufswagen und später in ihre Rucksäcke packten. Dann passierten sie den Kassenbereich, ohne diese Waren im Wert von mehreren Hundert Euro zu bezahlen. Der Ladendetektiv hielt die beiden polnischen Männer fest und rief die Polizei. Gegen beide wird nun durch die Kriminalpolizei ermittelt, das Diebesgut (Parfüm) wurde an den Supermarkt übergeben.

+++

Wittstock: Einbrecher im Büro
In der Zeit von Freitag zu Samstag drangen unbekannte Täter durch Aufhebeln eines Fensters in ein Bürogebäude in Groß Haßlow ein. In einem Büro entwendeten sie aus einem Schrank eine Geldkassette. Es entstand etwa 70 Euro Sachschaden, die Kriminalpolizei ermittelt.

+++

Neuruppin: Kennzeichentafeln von drei Autos gestohlen
Gleich drei hintere Kennzeichentafeln sind in der Nacht zum Sonntag im Neuruppiner Neubaugebiet entwendet worden. Von einem Wagen in der Artur-Becker-Straße fehlte das Kennzeichen OPR-C 174. In der Otto-Grotewohl-Straße fehlte von einem Ford Focus das Kennzeichen OPR-FA 64.
Am Montagmorgen meldete sich der Besitzer eines Autos bei der Polizei, das Fahrzeug stand am Wochenende ebenfalls in der Otto-Grotewohl-Straße. Die hintere Kennzeichentafel (OPR-P 712) wurde durch Unbekannte entwendet. Es entstand insgesamt Sachschaden von mehreren hundert Euro.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
d5855618-dc07-11e7-9eba-5da84ef1d449
Ein Dankeschön für die MAZ-Zusteller

Der Rathenower Bäckermeister Ingo Möhring und sein Team haben in der letzten Woche nicht nur fleißig gebacken, sie haben auch Tage lang Päckchen gepackt, über die sich nun die Zusteller der MAZ freuen. Baumkuchen, Dominosteine made in Rathenow und dazu Tee – also alles, was man für einen gemütlichen Adventskaffee braucht.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?