Volltextsuche über das Angebot:

-2 ° / -9 ° Schneeschauer

Navigation:
Polizei sucht vermissten 35-Jährigen aus Berlin

Polizei bittet um Mithilfe Polizei sucht vermissten 35-Jährigen aus Berlin

Bei der Suche nach einem 35 Jahre alten Mann aus Berlin bittet die Polizei um Mithilfe. Thomas Steiner wird bereits seit Mitte Februar vermisst. Neben der Personenbeschreibung hat die Polizei auch ein Foto des Gesuchten veröffentlicht.

Voriger Artikel
100 Schachteln Zigaretten in der Hose versteckt
Nächster Artikel
Crash nach Vorfahrtsfehler


Quelle: dpa (Genrefoto)

Berlin. Mit der Veröffentlichung eines Portärtfotos bittet die Polizei Berlin bei der Suche nach Thomas Steiner um Mithilfe.

Wer hat Thomas Steiner seit dem 16

Wer hat Thomas Steiner seit dem 16. Februar gesehen?

Quelle: privat

Der 35-Jährige hat seine Wohnung in der Ringstraße in Mariendorf am Donnerstag, den 16. Februar 2017, ohne Personalpapiere, Geld und Mobiltelefon verlassen. Wechselkleidung hat er ebenfalls nicht dabei.

Thomas Steiner ist 193 cm groß und schlank. Er wiegt circa 75 kg, ist sportlich und hat grüne Augen. Seine braunen Haare trägt er zu einem Zopf gebunden. Er hat ein sehr freundliches Wesen.

Die Kriminalpolizei fragt: Wer hat Thomas Steiner gesehen? Wer kann Angaben zu seinem aktuellen Aufenthaltsort machen?

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle die Kriminalpolizei der Polizeidirektion 4 in Lankwitz unter der Telefonnummer (030) 4664-471100 entgegen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
73705448-1a1c-11e8-b917-c5c43acb9429
Kinderfasching in Herzberg

Beim Kinderfasching in Herzberg kamen am Sonnabend etwa 100 kleine und große Gäste auf ihre Kosten. Sie trafen sich zu Spiel und Spaß im Gemeindezentrum. Nur ganz wenige Gäste kamen ohne Kostüm.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?