Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Fremden Mann auf dem Grundstück erwischt
Lokales Polizei Fremden Mann auf dem Grundstück erwischt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 09.10.2018
Nach Schildow wurde die Polizei am Montagabend gerufen, weil ein Grundstücksbesitzer glaubte, einen Einbrecher ertappt zu haben. Quelle: MAZ (Symbolbild)
Schildow

Ein Hausbesitzer in der Bahnhofstraße in Schildow stellte am Montagabend einen fremden Mann auf seinem Grundstück fest. Er konnte ihn bis zum Eintreffen der Polizeibeamten festhalten. Wie sich herausstellte, sollte der junge Mann im Auftrag einer Firma Baustellenschilder fotografieren. Da er nicht weit genug herankam, war er kurzerhand über den Zaun geklettert. Eine Strafanzeige wegen Hausfriedensbruch wurde aufgenommen.

Schildow: Bus fährt an der Kreuzung auf Pkw auf

Ein 48-jähriger Bus-Fahrer ist am Montagabend um 17.30 Uhr in der Hauptstraße/Ecke Breite Straße im Einmündungsbereich auf einen Pkw Opel aufgefahren. Dessen 63-jähriger Fahrer klagte anschließend über Schmerzen und wurde daraufhin mit einem Rettungswagen in ein Berliner Krankenhaus gebracht. Die Schadenssumme wird auf 2000 Euro geschätzt.

Lehnitz: Bootsmann fährt unter Alkoholeinfluss

Während der Kontrolle eines 28-jährigen Sportmotorboot-Fahrers im Bereich Lehnitz stellten die Beamten am Montag gegen 18.15 Uhr Alkoholgeruch in der Atemluft des Mannes fest. Ein Test ergab 0,73 Promille. Gegen den Mann wurde ein Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet. Zudem wurde ihm die Weiterfahrt untersagt.

Oranienburg: Einbrecher verlassen Firma ohne Diebesgut

Unbekannte verschafften sich während des vergangenen Wochenendes gewaltsam Zutritt zu einer Firma in der Oranienburger Bahnhofstraße. Sie durchwühlten die Räumlichkeiten, fanden anscheinend jedoch nichts, was ihnen zusagte. Dafür wurde ein in der Nähe befindlicher Bagger aufgebrochen und die Batterie aus dem Fahrzeug gestohlen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 250 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Nach einer anzüglichen Tanzeinlage, die ein 14-Jähriger vor dem Pkw einer 32-jährigen Frau vollführt hat, hat sich ein Freund des Jugendlichen zu Wort gemeldet. Er war Augenzeuge des Vorfalls und schildert das Geschehen anders, als von der Polizei gemeldet.

12.10.2018

Die Autobahn 24 zwischen Neuruppin und Herzsprung ist seit Dienstag 17.11 Uhr wieder befahrbar. Aber die Fahrzeuge dürfen nur mit Tempo 40 den Bereich passieren, an dem am Montagabend ein Lastwagen lichterloh gebrannt hatte.

09.10.2018

Etwa 40 Meter Kupferrohr wurde in Thyrow gestohlen. Die bislang unbekannten Täter schlugen zwischen Sonnabend und Montag zu.

09.10.2018