Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Polizeiüberblick: Kollision vor Tankstelle in Birkenwerder
Lokales Polizei Polizeiüberblick: Kollision vor Tankstelle in Birkenwerder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:47 29.03.2018
Verkehrsunfall vor der Total-Tankstelle am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr an der Autobahn in Birkenwerder. Quelle: Enrico Kugler
Anzeige
Birkenwerder

Zu einem Verkehrsunfall, in den zwei Pkws verwickelt waren, kam es am Donnerstagnachmittag gegen 16.30 Uhr vor der Total-Tankstelle in Birkenwerder. Feuerwehr und Polizei waren nach ihrer Alarmierung zeitnah vor Ort und kümmerten sich um die Unfallaufnahme. Es kam zu Verkehrsbeeinträchtigungen, der Verkehr wurde langsam an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

Oberkrämer – Überschlagen

In der Wansdorfer Chaussee kurz vor der Werkstraße im Ortsteil Bötzow kam es am Donnerstagvormittag gegen 9.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich der Pkw Honda Jazz einer 75-jährigen Fahrerin überschlug. Wie sich bei den Rettungsmaßnahmen herausstellte, hatte die Frau offenbar während der Fahrt gesundheitliche Probleme erlitten und war dadurch von der Fahrbahn abgekommen. Die Frau wurde lebensbedrohlich verletzt und in ein Krankenhaus gebracht. Ihr Fahrzeug wurde geborgen.

Birkenwerder – Versuch in Einfamilienhaus einzudringen

Die Bewohnerin eines Einfamilienhauses in der Eichholzstraße in Birkenwerder bemerkte am späten Dienstagabend (27. März) Geräusche im Untergeschoss ihres Hauses, dachte sich jedoch nichts dabei. Am folgenden Morgen stellte sie an der hinteren Terrassentür aber Hebelspuren fest. Ein Eindringen in das Haus konnte nicht festgestellt werden. Der entstandene Sachschaden beträgt 100 Euro. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Zehdenick – Trunkenheitsfahrt

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle wurde eine 37-jährige VW-Fahrerin in der Castrop-Rauxel-Allee in Zehdenick angehalten. Durch die Polizeibeamten wurde Alkoholgeruch bei der Fahrerin wahrgenommen. Der freiwillige Atemalkoholtest ergab 0,61 Promille. Die Frau wurde zur Blutentnahme in Krankenhaus verbracht. Eine Ordnungswidrigkeitenanzeige wurde gefertigt und die Weiterfahrt untersagt.

Oranienburg – Mit Drogen gedealt

Gegenüber Polizeibeamten wurde am Mittwoch der Verdacht geäußert, dass ein 28-jähriger Iraner im Asylbewerberheim im Mühlenbecker Weg im Ortsteil Lehnitz in seinem Zimmer mit Drogen dealt. Die Polizeibeamten trafen ihn dort an. Er versuchte gerade, die Drogen zu verstecken. Die Beamten fanden Haschischplatten, mehrere Tütchen mit Cannabis und Tabletten und stellten diese sicher. Der 28-Jährige wurde vorläufig festgenommen. Die Ermittlungen dauern an.

Hennigsdorf – Schmuck gestohlen

Die Hauseingangstür eines Einfamilienhauses in der Bahnhofstraße im Ortsteil Nieder Neuendorf hebelten Unbekannte am Mittwochabend (28. März) auf. Im Haus durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten Schmuck. Der entstandene Sachschaden wurde auf rund 5000 Euro geschätzt.

Löwenberger Land – Kleintransporter gestohlen

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht zum Donnerstag (29. März) gewaltsam Zutritt zu einem Firmengebäude in der Straße Wackerberger im Ortsteil Teschendorf. Aus dem Gebäude entwendeten sie Werkzeuge und einen Kleintransporter mit dem amtlichen Kennzeichen OHV-KF 15. Der entstandene Sachschaden wurde auf mindestens 20000 Euro beziffert.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Die Polizei sucht nach einem bislang unbekannte Mann in Zusammenhang mit einem Vorgang an einem Geldautomaten in der Havelpassage in Hennigsdorf. Der liegt allerdings bereits ein knappes Jahr zurück. Kennt dennoch jemand diesen Mann?

29.03.2018

Eine schmerzhafte Verwechslung erlebte ein Mann in Wensickendorf, der beim Spielen des Handyspiels „Pokemon Go“ auf der Jagd nach virtuellen Wesen war und damit besorgte Eltern auf den Plan rief.

29.03.2018

Bei dem folgenschweren Lkw-Unfall auf der A10 bei Oranienburg am Mittwochnachmittag kam ein 27-Jähriger ums Leben. Der junge Mann war langjähriges und engagiertes Mitglied der Feuerwehr Fehrbellin sowie im Sportverein seines Heimatortes.

10.04.2018
Anzeige