Volltextsuche über das Angebot:

0 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Radfahrerin (86) flog über die Motorhaube

Neuruppin Radfahrerin (86) flog über die Motorhaube

Eine 86-jährige Radfahrerin ist am Donnerstag in Neuruppin von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Sie flog über die Motorhaube und blieb auf dem Radweg liegen. Sie war auf der falschen Seite unterwegs. Ein 49-jähriger Autofahrer übersah sie beim Abbiegen auf ein Grundstück.

Neuruppin Fehrbelliner Straße 52.9071483 12.8010433
Google Map of 52.9071483,12.8010433
Neuruppin Fehrbelliner Straße Mehr Infos
Nächster Artikel
Wer hat vermisste Seniorin gesehen?


Quelle: Julian Stähle

Neuruppin. Der 49-jährige Fahrer des Pkw Hyundai wollte am Donnerstag um 10 Uhr in Neuruppin von der Fehrbelliner Straße rechts auf das Grundstück zu einem Autohaus und Döner-Imbiss einbiegen. Dabei übersah er offenbar die ihm entgegenfahrende 86-jährige Fahrradfahrerin auf dem Radweg. Beim Zusammenstoß flog die Rentnerin über die Motorhaube und blieb auf dem Radweg liegen. Die schwer verletzte Seniorin wurde per Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Auf der falschen Radwegseite unterwegs

Die Rentnerin war auf der falschen Seite geradelt. Wegen einer zwischen Radweg und Fahrbahn angepflanzten Hecke war dem Pkw-Fahrer hier außerdem die Sicht auf die Fahrradfahrerin erschwert.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b4145856-1804-11e8-b917-c5c43acb9429
Berlinale: Die Lieblingsfilme der MAZ-Redaktion

Die Berlinale geht am Sonntag zu Ende. Am Samstag steht noch die Preisverleihung an. Insgesamt sind seit dem 15. Februar mehr als 400 Filme zu sehen gewesen. Auch die MAZ-Redakteure saßen viel im Kino und stellen hier ihre Lieblingsfilme vor.

Was halten Sie von dem Slogan „Brandenburg. Es kann so einfach sein“?