Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Radfahrerin schwer verletzt nach Unfall
Lokales Polizei Radfahrerin schwer verletzt nach Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:59 07.11.2014
Quelle: dpa

+++

Glindow: Radlerin stürzt schwer

Eine 55-jährige Radlerin kam am Freitagmorgen in der Glindower Dorfstraße zum Sturz, nachdem ein Opel-Fahrer ihre Vorfahrt missachtete und sie mit dem Außenspiegel am Lenkrad streifte. Die Frau wurde mit Verdacht auf Arm- und Schlüsselbeinbruch in ein Potsdamer Krankenhaus gebracht. Am Rad und Auto entstand ein Schaden von etwa 200 Euro.

+++

Niemegk: Betrunken auf der Straße rumgerannt

Ein 46-jähriger Mittelmärker sprang in alkoholisiertem Zustand (1,5 Promille) auf der Straße der Jugend in Niemegk rum, so dass Autofahrer abbremsen und ausweichen mussten. Als die Polizei eintraf beschimpfte er die Beamten. Aufgrund seines Zustandes wurde der 46-Jährige verhaftet. In der Ausnüchterungszelle urinierte der Mann dann auf den Boden und beschmutzte die Zelle.

Zusätzlich hatte der Mann einen Haftbefehl für eine Ersatzfreiheitsstraße, weil er die vom Gericht festgelegte Summe nicht begleichen kann. Nach der Ausnüchterung wurde der Mann in die JVA Brandenburg überstellt.

+++

Beelitz: Werkzeug aus Kleintransporter gestohlen

In der Nacht zu Donnerstag haben Unbekannte eine Scheibe von einem Kleintransporter aus Dresden eingeschlagen. Anschließend haben sie hochwertiges Werkzeug im Wert von mindestens 3500 Euro aus dem Renault gestohlen. Die Polizei sicherte Spuren, die nun das Landeskriminalamt auswerten muss.

+++

Polizei Auffahrunfall mit drei Verletzten - Kleinbus verunglückt auf der A10

Nahe des Autobahndreiecks Potsdam ist am frühen Freitagmorgen ein Kleinbus verunglückt. Der Wagen ist auf der A10 Richtung Frankfurt (Oder) auf einen Kleintransporter aufgefahren. Drei Personen wurden bei dem Unfall verletzt.

07.11.2014
Polizei Potsdam: Polizeibericht vom 6. November - Geistig verwirrter Mann sticht zu

+++ Potsdam: Geistig verwirrter Mann versucht, Schwester mit Brieföffner zu verletzen +++ Potsdam: Brand in der Wiesenstraße +++ Potsdam: Junge Frau an Bushaltestelle angegriffen +++ Groß Glienicke: Einbrecher hebeln Terrassentür aus +++

06.11.2014
Polizei Stinkender Fund der Bundespolizei auf der A12 - Ein halbes Kilo Drogen in Fäkalien versteckt

Einen stinkenden Fund machten Bundespolizisten am Donnerstag auf der A12 bei Müllrose (Oder-Spree). Bei der Kontrolle eines in Richtung Polen fahrenden Autos fanden sie rund 500 Gramm Drogen - komplett mit Kot beschmiert und in Tüten verpackt.

06.11.2014