Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Radfahrerin wird von Lkw überrollt und stirbt

Berlin-Köpenick Radfahrerin wird von Lkw überrollt und stirbt

Tödlicher Unfall in Berlin-Köpenick: Ein Lkw-Fahrer hat beim Abbiegen eine Fahrradfahrerin übersehen und erfasst. Die Frau war sofort tot. Der Unfallfahrer sowie zwei Passanten stehen unter Schock. Auch in Cottbus starb am Dienstag ein Radfahrer.

Voriger Artikel
Wertvoller Toyota Lexus entwendet
Nächster Artikel
Schülerin findet 14.000 Euro in U-Bahn

Der Lkw wollte an der Kreuzung am Köllnischen Park nach rechts abbiegen.

Quelle: Morris Pudwell

Berlin. In Berlin ist erneut eine Fahrradfahrerin bei einem Unfall gestorben. Nach Angaben der Feuerwehr wurde die 75-Jährige am Dienstag gegen 11.40 Uhr auf der Oberspreestraße am Köllnischen Platz unterwegs. Ein Lkw-Fahrer, der in die Grünauer Straße abbiegen wollte, hat die Radlerin offenbar übersehen und mit seinem Lastwagen erfasst. Die Frau war sofort tot.

Drei Menschen erlitten einen Schock, darunter der Unfallfahrer sowie zwei Passanten, die Zeugen des Unfalls geworden sind. Die Feuerwehr war nach Angaben des Sprechers mit rund 30 Helfern an der Unfallstelle. Weitere Details lagen zunächst nicht vor.

In Cottbus stirbt ein Radfahrer

Auch in Cottbus ist am Dienstag ein Radfahrer gestorben. Der 87-Jährige war am Sonntag von einem Autofahrer (80) übersehen worden, es kam zum Zusammenstoß. Daraufhin stürzte der 87-Jährige und verletzte sich so schwer, dass er am Dienstag im Krankenhaus verstarb.

> Weitere Polizeimeldungen aus Berlin und Brandenburg

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0d65c616-1656-11e8-b917-c5c43acb9429
Max Beckmann im Museum Barberini

Der Besucher kann ab dem 23. Februar 112 Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Skizzenbücher von Max Beckmann bestaunen. Ihn erwarten dann Bilder mit kräftigen Farben und schwarzen Konturen.

Sollten Dieselfahrzeuge in Städten verboten werden?