Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Randalierer fliegt aus dem Flieger
Lokales Polizei Randalierer fliegt aus dem Flieger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:10 02.07.2015
Noch kann man von Tegel in den Urlaub fliegen. Quelle: dpa
Anzeige
Berlin

Mit seiner Randale am Flughafen Berlin-Tegel hat ein betrunkener 37-Jähriger sich und seiner Familie den Urlaub verdorben.

Wie die Bundespolizei am Donnerstag mitteilte, hatte der Mann am Mittwochabend am Berliner Flughafen Tegel beim Einstieg in einen Flieger nach Zagreb versucht, einen Mitarbeiter zu schlagen. Dabei stürzte der 37-Jährige aber und verletzte sich im Gesicht.

Der Kapitän schloss den Unruhestifter daraufhin vom Mitflug aus. Nun wurde der Mann erst recht aggressiv und bespuckte und schlug auch die hinzugerufenen Bundespolizisten.

Aufgrund der beim Sturz zugezogenen Verletzung musste der Mann ambulant in einem Krankenhaus behandelt werden. Danach kam er aufs Polizeirevier. Die Bundespolizei leitete ein Strafverfahren wegen Widerstandes gegen Vollstreckungsbeamte ein. Die Polizei Berlin übernahm die Ermittlungen zur Körperverletzung und der Sachbeschädigung.

Der Mann hat nicht nur sich selbst, sondern auch seiner Freundin und den beiden gemeinsamen Kindern die Reise verdorben. Sie sind ebenfalls in Berlin geblieben.

Polizei Dahme-Spreewald: Polizeibericht vom 2. Juli - Autofahrer tödlich verunglückt

+++ Märkisch Buchholz: 32-Jähriger prallt mit Auto gegen Baum +++ Teupitz: Auto kollidiert mit Motorrad +++ Königs Wusterhausen: Radler angefahren +++ Bestensee: Unfall im Kreisverkehr +++ Pätz: Betrunken und ohne Führerschein +++ Wildau: Diesel abgezapft +++

02.07.2015
Ostprignitz-Ruppin Ostprignitz-Ruppin: Polizeibericht vom 2. Juli - 44-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

+++ Fehrbellin: Zwei Verletzte nach Unfall +++ Neuruppin: Ladendiebin in Pink schubst sich den Weg frei +++ Neuruppin: Industriekärcher gestohlen +++ Neuruppin: Betrunkener sitzt trotz Belehrung auf dem Rad +++ Lindow: Mopedfahrer auf der Flucht +++ Braunsberg: Zusammenstoß mit Hirsch +++ Dabergotz: Unfallflucht in der Baustelle +++ Neuruppin: Totalschaden am Absperrhänger +++ Lohm: Unbekannte klauen Starkstromkabel +++

02.07.2015
Polizei Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 2. Juli - Autofahrer ohne Führerschein fährt Radler an

Kerzendorf: Lkw rammt Traktor beim Überholen+++ Stangenhagen: Auto stößt mit Rennrad zusammen +++ Jüterbog: Kennzeichen entwendet +++ Mahlow: Vorfahrt nicht beachtet +++ Klausdorf: 200 Liter Diesel gestohlen +++ Ludwigsfelde: Auffahrunfall auf dem Beschleunigungsstreifen

02.07.2015
Anzeige