Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Ruderboot „Inge“ gestohlen

Perleberg Ruderboot „Inge“ gestohlen

Wann genau die Täter zuschlugen, ist nicht klar. Irgendwann zwischen Montag und Dienstag verschwand das Ruderboot „Inge“ in Perleberg. Der Sachschaden ist hoch.

Voriger Artikel
Bergungsarbeiten auf der A12 werden Stunden dauern
Nächster Artikel
Unfallfahrerin (30) erliegt ihren Verletzungen


Quelle: dpa-Zentralbild

Perleberg. Ein grünes Ruderboot wurde irgendwann zwischen Montag und Dienstag vom Ufer der Stepenitz im Perleberger Sophiengrund entwendet. Das Boot mit dem gelben Schriftzug „Inge“ am Heck war mit einer Kette und einem Schloss gesichert. Es war mit einer grünen Plane abgedeckt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro.

Weitere Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
317e6e20-cc48-11e7-8925-4d4717935689
Gespielte Glückssuche in der Galerie

Tragisch und düster, aber auch mitunter komisch – so war das Stück „Agatha sucht das Glück“, das das Improvisationstheater „Vogel frei“ aus Hasenwinkel in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk aufführte. Hier ein paar Bildimpressionen vom Spiel der beiden Akteurinnen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?