Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Rumänen wegen Hehlerei angeklagt
Lokales Polizei Rumänen wegen Hehlerei angeklagt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 07.08.2018
Bei einer Polizeikontrolle stellten die Polizei einige Druckgasflaschen sicher (Symbolbild). Quelle: Samantha Franson
Anzeige
Frankfurt (Oder)

Am Montagmorgen kontrollierte die Bundespolizei gegen acht Uhr eine Streife auf der Oderbrücke in Fahrtrichtung Polen ein Fahrzeug aus Leipzig.

Im Auto stellten die Beamten insgesamt 18 Druckgasflaschen im Gesamtwert von 33.000 Euro fest. Darüber hinaus fanden die Bundespolizisten drei Kanister gefüllt mit Dieselkraftstoff und einen Absaugschlauch.

Keine Angabe zur Herkunft

Die 33- und 48-jährigen Rumänen konnten keinerlei Eigentumsnachweise vorlegen und machten widersprüchliche Angaben zur Herkunft der Gasflaschen.

Die Beamten stellten das vermeintliche Diebesgut sicher und leiteten gegen die einschlägig polizeibekannten Männer ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Hehlerei ein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen konnten die Männer ihre Reise fortsetzen.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Zwei Radfahrer sind am Montag gegen 13.45 Uhr auf dem Radweg zwischen Borgsdorf und Oranienburg zusammengestoßen. Einer der beiden Unfallbeteiligten flüchtete anschließend mit einer blutenden Wunde an der Stirn.

07.08.2018

Bei Kontrollen während der Abreise vom „Restist to Exist“- Festival in Kremmen hat die Polizei am Sonntag zahlreiche Verstöße wegen des Führens eines Kraftfahrzeuges unter Einfluss von Betäubungsmitteln festgestellt.

09.08.2018

Ein Transporter-Fahrer hat beim Auffahren auf die A13 bei Teupitz ein Motorrad übersehen, wodurch es zur Kollision kam. Der 28 Jahre alte Motorrad-Fahrer wurde schwer verletzt.

06.08.2018
Anzeige