Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Scheiben an Haltestelle zerschlagen
Lokales Polizei Scheiben an Haltestelle zerschlagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:28 26.03.2018
Polizei im Einsatz. Quelle: imago/Deutzmann
Anzeige
Hennigsdorf

Eine Bushaltestelle in der Edisonstraße hatte in der Nacht zu Montag keine Chance, unbeschädigt davonzukommen. Alle vier Scheiben der Bushaltestelle gingen zu Bruch. Das meldet die Polizei am Montag.

Die Scherben lagen verbreitet auf der Straße und dem Gehweg. Die herbeigerufenen Polizeibeamten konnten vor Ort keine Personen antreffen, nahmen daraufhin jedoch eine Anzeige wegen Sachbeschädigung auf. Danach befreiten sie Straße und Gehweg von den Scherben. Der Sachschaden beträgt 1.000 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Von MAZonline

Unachtsamkeit und der Glaube an das Gute im Menschen sind manchmal keine allzu gute Mischung. Diese Erfahrung mussten zwei Männer auf Parkplätzen an den Autobahnen 9 und 10 machen. Beide wollten vermeintlich Hilfesuchenden Unterstützung geben, beide wurden am Ende ordentlich gelinkt – und sind nun um einige Euros ärmer.

26.03.2018
Oberhavel Oberhavel: Polizeibericht vom 26. März 2018 - Simson-Moped samt Kettensäge gestohlen

In Hohenbruch sind am Wochenende von einem Grundstück ein Simson-Moped und eine Kettensäge gestohlen worden. Außerdem im Polizeibericht: In Zehdenick sorgte ein Hund für einen Unfall, in Hennigsdorf, Bergfelde und Oranienburg stoppte die Polizei Autofahrer mit Alkohol oder Drogen im Blut.

26.03.2018

Wollte sie am Telefon ihrem Nebenmann in der Wohnung imponieren? Oder warum sonst hätte die Frau aus Grabow (Ostprignitz-Ruppin) gleich 20-mal hintereinander den Notruf wählen sollen. Lebensgefährlich erkrankt war sie jedenfalls nicht.

26.03.2018
Anzeige