Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Schüsse aus dem Auto
Lokales Polizei Schüsse aus dem Auto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:15 06.12.2017
Quelle: Zentralbild
Kyritz

Eine Mitarbeiterin eines Hotels im Kyritzer Ortsteil Lellichow meldete sich am Dienstag Nachmittag bei der Polizei. Sie gab an, sich am Montag gegen 18 Uhr im Außenbereich des Hotels aufgehalten zu haben, als ein unbekannter Pkw mit heruntergelassener Fensterscheibe vorbeifuhr und es ein paar Mal knallte. Sie stellte im Nachgang eine Patronenhülse fest. Kriminaltechniker sicherten die Hülse und eine weitere am Tatort. Bei beiden handelte es sich offenbar um Schreckschussmunition. Eine Anzeige wegen Verdachts auf Verstoß gegen das Waffengesetz wurde aufgenommen.

Von MAZonline

Ein 39-jähriger als Reichsbürger bekannter Mann wurde am Dienstag gegen 18.30 Uhr durch zivile Beamte in seiner Wohnung in einem Wusterhausener Ortsteil festgenommen. Gegen ihn lag ein Haftbefehl wegen Volksverhetzung vor.

06.12.2017
Teltow-Fläming Drogen und Tausende Euro beschlagnahmt - Polizei nimmt Dealer-Trio fest

Am Dienstag klickten in Berlin und Blankenfelde-Mahlow die Handschellen. Drei mutmaßliche Drogendealer sind der Polizei ins Netz gegangen. Die Beamten stellen 180 Kilo Drogen und mehrere Tausend Euro sicher. Nach einem vierten Tatverdächtigen wird noch gesucht.

06.12.2017

Eine Einbruchsserie gab es am Dienstagabend in Blankenfelde-Mahlow, Dahlewitz, Großbeeren, Genshagen und Groß Kienitz: Täter drangen in acht Häuser und Wohnungen ein und machten zum Teil reiche Beute. In Großbeeren überraschte eine Hauseigentümerin einen Täter, dieser flüchtete. In Dahlewitz wurde ein verdächtiger Golf gesehen.

06.12.2017