Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Schwindelanfall hinterm Steuer
Lokales Polizei Schwindelanfall hinterm Steuer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 18.08.2014
Das Unfallauto kurz vor seinem Abtransport. Quelle: Helge Treichel
Anzeige

+++

Hohenbruch: Schwindelanfall hinterm Steuer

Die Fahrerin eines Pkw wurde am Montag bei einem Verkehrsunfall in Hohenbruch schwer verletzt. Sie wurde in eine Klinik nach Berlin-Buch gefahren. Ihr Wagen war gegen 12.50 Uhr am Ortsausgang in einer Linkskurve der L191 Richtung Teerofen nach rechts von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Zwei Insassen, ein Junge (8) und ein Mädchen (7), erlitten leichte Verletzungen. Ein dritter Beifahrer blieb unverletzt. Neben zwei Rettungs- und einem Notarztwagen kamen 19 Einsatzkräfte der Feuerwehren aus Kremmen und Beetz-Sommerfeld zum Einsatz. Der Unfallwagen wurde abgeschleppt. Sachschaden: rund 10.000 Euro. Die Landesstraße war für zirka eine halbe Stunde komplett gesperrt. Die Fahrerin sagte der Polizei, sie habe kurz vor dem Unfall einen Schwindelanfall erlitten. (ht)

+++

Velten: In die Gleise geraten
Beim Überqueren des Bahnübergangs der Industrieanlagen in der Veltener Berliner Straße geriet am Montagmittag eine 41-Jährige mit ihrem Fahrradreifen in die Gleise und stürzte. Hierbei zog sich die Geschädigte Verletzungen am linken Arm zu und wurde durch den Rettungsdienst in das Krankenhaus Hennigsdorf gebracht.

Falkenthal: Unfall mit Reh

Ein Ford kollidierte am Montagmorgen gegen 4.45 Uhr auf der B 167 mit einem Reh. Der Unfall ereignete sich zwischen Falkenthal und Liebeberg. Verletzt wurde niemand. Am Fahrzeug waren der Scheinwerfer und der Kotflügel kaputt. Die Schadenshöhe ist bisher unbekannt. Das Reh überlebte den Aufprall nicht und wurde an den zuständigen Jagdpächter gemeldet.

+++

Hohen Neuendorf: Kabel aus ehemaligem Obi gestohlen

In der letzten Woche gelangten bisher unbekannte Täter in das Objekt des leerstehenden ehemaligen Obi in der Schönfließer Straße. Es wurden ca. 600 Meter Kabel und zwei Deckenlampen gestohlen. Der Schaden beträgt ca. 2.000 Euro. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

+++

Flatow: Reifen gestohlen

Der Besitzer eines landwirtschaftlichen Betriebes teilte am Sonntag, gegen 11:30 Uhr mit, dass in der Nacht Reifen gestohlen wurden. Die Reifen lagen in einer Garage Am Rhinluch. Der Schaden beträgt ca. 400 Euro. Die Kriminalpolizei ermittelt.

+++

Zühlsdorf:Auto gegen Laterne

Am Montagmorgen kam es An der Ackerstraße zu einem Unfall. Vermutlich aus Unaufmerksamkeit prallte eine 45-jährige Autofahrerin beim Rangieren gegen eine Straßenlaterne. Verletzt wurde niemand. Am Auto und an der Laterne, die nun schief steht, entstand ein Gesamtschaden von ca. 1.500 Euro. Der Opel blieb fahrbereit. Die Gemeinde wurde informiert.

+++

Oberhavel Betriebsunfall in Oranienburger Reifenwerk - Gesicht bleibt von Verbrühungen verschont

Bei einem Betriebsunfall in den Laurent-Reifenwerken in Oranienburg wurde ein Arbeiter am Sonnabend mit 160 Grad heißem Wasserdampf verbrüht. Zwei Tage später ist der Mann außer Lebensgefahr. Was genau an der Vulkanisationspresse passiert ist, soll nun mithilfe von Computerdaten geklärt werden.

18.08.2014
Polizei Über 450 Unfälle in Brandenburg am Wochenende - Ein Verkehrstoter und 90 Verletzte

Ein junger Mann ist am Wochenende tödlich verunglückt, ein weiterer liegt schwer verletzt im Krankenhaus - insgesamt verzeichnete die Polizei 459 Verkehrsunfälle am vergangenen Wochenende in Brandenburg mit rund 90 Verletzten. Glück im Unglück hatte ein 5-jähriges Kind in Cottbus.

18.08.2014
Polizei Schwerer Unfall in Cottbus - Kind vom Auto mitgeschleift

Ein Kind ist in Cottbus von einem Auto 100 Meter mitgeschleift und schwer verletzt worden. Der 5-jährige Junge war am Samstag auf dem Parkplatz eines Einkaufcenters zwischen zwei Autos auf die andere Straßenseite gelaufen, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dabei wurde er von dem Wagen eines Mannes erfasst - der dies offenbar gar nicht bemerkte.

17.08.2014
Anzeige