Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Seat überschlägt sich

Niedergörsdorf Seat überschlägt sich

Auf der vom Regen nassen Straße zwischen Kaltenborn und Niedergörsdorf hat sich am Sonntagnachmittag ein Seat überschlagen. Der Fahrer wurde nur leicht verletzt. Der Schaden beläuft sich auf 2000 Euro.

Voriger Artikel
24-Tonnen-Bagger rutscht in Schlamm – Fahrer stirbt
Nächster Artikel
Streithähne mit Beil und Messer



Quelle: dpa

Niedergörsdorf. Mit nur leichten Blessuren überstand ein 20-jähriger Autofahrer einen Unfall am Sonntagnachmittag auf der Straße von Kaltenborn nach Niedergörsdorf (L812).

Der Mann war mit seinem Im Landkreis Märkisch-Oderland zugelassenen Seat Cordoba gegen 13.30 Uhr auf der vom Regen nassen Straße unterwegs, als er nach rechts von der Fahrbahn abkam. Der Pkw überschlug sich und kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Der junge Mann, erlitt leichte Verletzungen und wurde durch Rettungskräfte ambulant behandelt.

Die Feuerwehren von Malterhausen und Niedergörsdorf waren mit drei Fahrzeugen und 13 Kameraden an der Unfallstelle im Einsatz. Ein Abschleppdienst kümmerte sich schließlich um die Bergung des Unfallfahrzeuges. Der entstandene Schaden beträgt 2000 Euro.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
215f8d56-15a1-11e8-badb-9de1240b9779
Juso-Bundeschef Kevin Kühnert bei der SPD-Mitgliederversammlung in Ludwigsfelde

Am Montagabend war unter anderem neben Ministerpräsident Woidke (SPD) auch Juso-Bundeschef Kevin Kühnert auf der SPD-Mitgliederversammlung in Ludwigsfelde. Kühnert gehört dabei zum Lager der No-GroKo-Vertreter.

Schwarzfahren: Soll es weiter als Straftat oder künftig als Ordnungswidrigkeit behandelt werden?