Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Regen

Navigation:
Seltene Panne: Regionalzug verfehlt Bahnsteig

Frankfurt (Oder) Seltene Panne: Regionalzug verfehlt Bahnsteig

Seltene Bahnpanne in Frankfurt (Oder): Ein Zug der Regionalbahnlinie RE 1 hat den Bahnsteig verfehlt. Anstatt auf Gleis 9 zu halten, wo Pendler ein- und aussteigen können, landete die Bahn auf einem Durchfahrtgleis ohne Passagiersteig.

Voriger Artikel
Segelflugzeug stürzt in den See
Nächster Artikel
Einbrecher rasen mit Auto ins A10-Center


Quelle: picture alliance / ZB

Frankfurt (Oder). Ein Zug der Regionalbahnlinie RE 1 hat den Bahnsteig verfehlt. Anstatt auf Gleis 9 zu halten, wo Pendler ein- und aussteigen können, landete die Bahn auf einem Durchfahrtgleis ohne Passagiersteig, berichtete die „Märkische Oderzeitung“ (Samstag).

Zu riesigen Verzögerungen kam es am Freitagmorgen allerdings nicht, weil nach Verständigung mit dem lokal zuständigen Fahrdienstleiter der Zug rückwärts aus dem Bahnhof fahren konnte und auf Gleis 9 einfädeln konnte.

Insgesamt sei es durch den Fauxpas nur zu fünf Minuten Verspätung gekommen. Hintergrund war eine Weichenstörung, zitierte das Blatt einen Bahnsprecher. Die Sicherheit der Bahnreisen war jedoch zu keinem Zeitpunkt in Gefahr, hieß es.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Georg-Stefan Russew

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
1125000a-cd4f-11e7-8925-4d4717935689
„Charity Banditen“ veranstalten in Hohen Neuendorf Fest für 220 Bedürftige

220 Frauen, Männer und Kinder wurden am Sonntagabend, den 19. November 2017, beim Fest für Bedürftige in Hohen Neuendorf von mehr als 50 freiwilligen Helfern verwöhnt und mit Musik und Tanz unterhalten. Organisiert wurde die Benefiz-Veranstaltung im Zeichen des Miteinanders von den Borgsdorfer „Charity Banditen“.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?