Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Simson aus Schuppen gestohlen

Brandenburg an der Havel: Polizeibericht vom 26. Mai Simson aus Schuppen gestohlen

+++ Altstadt: Aus einem Schuppen haben Unbekannte eine Simson 51 und zwei Helme gestohlen. +++ Hohenstücken: Unbekannte brechen in ein Sonnenstudio ein und durchwühlen die Schränke +++

Voriger Artikel
Kind und Radfahrer nach Unfall verletzt
Nächster Artikel
Zwei tödliche Unfälle am Wochenende
Quelle: dpa

+++

Altstadt: Moped geklaut

Am vergangenen Wochenende brachen Unbekannte in einen Schuppen, in der Gottfried-Krüger-Straße ein und klauten dort ein dunkelgrünes Moped (Simson 51) und zwei Helme. Das Fahrzeug ist zur Fahndung ausgeschrieben worden.

+++

Hohenstücken: Ins Solarium eingebrochen

In der Nacht zu Montag brachen Unbekannte in ein Sonnenstudio, in der Upstallstraße ein. Sie schlugen eine Scheibe ein und kletterten in das Studio. Dort wurden alle Schränke durchwühlt. Die Diebe versuchten einen Getränkeautomaten aufzubrechen, was ihnen aber nicht gelang. Die Kripo sicherte Spuren.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4ae988cc-e2ff-11e7-9530-dcc834e2cf94
MAZ-Torwandchamp 2017 auf Station in Velten

Der 79-jährige Helmut Ringel aus Bötzow traf am Sonnabend (16. Dezember) in Velten an der MAZ-Torwand gleich doppelt und sicherte sich damit den Tagessieg bei der Suche nach dem Torwandchampion 2017. Am Ende gewannen alle Veltener irgendwie, denn sie stellten einen neuen Spendenrekord im Rahmen der Benefizaktion auf

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?