Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Spaziergänger findet Toten bei Ludwigsfelde

Todesumstände unklar Spaziergänger findet Toten bei Ludwigsfelde

Schreckliche Entdeckung im Kreis Teltow-Fläming: Ein Spaziergänger hat am Wochenende in Ludwigsfelde (Teltow-Fläming) einen Toten gefunden. Die Identität des Todesopfers ist geklärt, die Umstände des Todes nicht.

Voriger Artikel
Mann (45) randaliert und legt sich auf Autobahn
Nächster Artikel
Polizei sucht Vermisste mit Hubschrauber


Quelle: dpa

Ludwigsfelde. Ein Spaziergänger hat am Sonnabendvormittag bei Ludwigsfelde einen Toten entdeckt. Die Leiche ist laut einer Polizeimeldung gegen 11.15 Uhr in Ahrensdorf in einem Kiesgrubensee entdeckt worden.

Bei der Leiche handelt es sich um einen 51-jährigen Mann. Die Polizei schließt ein Verbrechen aus. Nähere Umstände zum Tod des Mannes sind nicht bekannt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
5527a99e-cdbb-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Lkw-Unfall auf A 10 bei Michendorf

Michendorf, 20. November 2017 – Es ist eine der größten Unfallstellen auf Brandenburgs Autobahnen: die Baustelle auf der A 10 bei Michendorf. In der Nacht zum Montag hat es dort erneut gekracht. Zwei Menschen wurden schwer verletzt, vier Lastwagen beschädigt.

Nach dem Aus für Jamaika: Wie sollte es jetzt weitergehen?