Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Sportboot läuft voll – vier Menschen über Bord
Lokales Polizei Sportboot läuft voll – vier Menschen über Bord
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 24.09.2017
Polizisten sichern das Boot. Quelle: Julian Stähle
Anzeige
Rüdersdorf

Bei einem Sportbootunfall auf dem Kriensee in Rüdersdorf (Märkisch-Oderland) sind vier Menschen über Bord gegangen. Sie konnten sich aber aus eigener Kraft ans Ufer retten, wie das Lagezentrum des Polizeipräsidiums in Potsdam am Sonntag mitteilte.

Drei von ihnen wurden leicht verletzt. Zunächst war die Rede von einem Verletzten gewesen.

Das Boot war vermutlich gegen ein festes Hindernis, möglicherweise gegen einen Pfeiler oder eine Kaimauer geprallt, so dass ein Leck entstand und das Boot voll Wasser lief. Der Notruf war bei der Polizei am Sonntag kurz nach Mitternacht gegen 00.50 Uhr eingegangen.

Der Bootsführer hatte den Angaben zufolge Alkohol getrunken. Die Wasserschutzpolizei hat die Ermittlungen übernommen.

Ein Polizist bei der Spurensicherung. Quelle: Julian Stähle

Bei einem Bootsunfall am 14. September auf der Havel vor Berlin-Kladow hatte eine 33-Jährige weniger Glück. Nach dem Kentern des Bootes war sie ins Wasser gesprungen. Ihre Begleitung hat es bis ans Ufer geschafft, sie selbst konnte erst Tage später nur noch tot geborgen werden.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Anna Ringle

Die durch Bisse in die Genitalien ihres Freundes bekannte Frau aus Kyritz hat am Dienstagabend wieder zugelangt: Die 24-Jährige (1,95 Promille) biss ihrem fünf Jahre älteren Freund (2,65 Promille) dieses Mal aber „nur“ in die Ohren und in den Oberkörper.

27.04.2018

Gleich zwei Tote sind am Freitag an unterschiedlichen Orten in Berlin gefunden worden. Es handelt sich um einen Obdachlosen und eine promovierte Kunsthistorikerin, die zuvor als vermisst gemeldet wurde. Die Polizei sucht nun nach Zeugen – und nach den Tätern.

21.03.2018

Am Freitagmorgen mussten Polizei und Spurensicherung nach Berlin-Steglitz ausrücken. Passanten fanden an der Schloßstraße eine männliche Leiche. Nur wenig später wurde in der Nähe des Berliner Zoos von Passanten eine Frauenleiche entdeckt.

21.03.2018
Anzeige