Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
„Spreewaldkrimi“ wird vom Drehort zum Tatort

Lübben „Spreewaldkrimi“ wird vom Drehort zum Tatort

Der „Spreewaldkrimi“ ist eine beliebte ZDF-Krimiserie, die an Originalschauplätzen im Spreewald gedreht wird. Nun wurde der Drehort zum echten Tatort: Hier wurde ein Diebstahl begangen.

Voriger Artikel
Wieder Waldflächen in Brand gesetzt
Nächster Artikel
Drogenfund in Luckenwalder Wohnung

Christian Redl spielt im „Spreewaldkrimi“ den Kriminalkommissar Thorsten Krüger.

Quelle: dpa

Lübben. Der „Spreewaldkrimi“ ist eine beliebte ZDF-Krimiserie mit Schauspieler Christian Redl, die an Originalschauplätzen im Spreewald gedreht wird.

Nun wurde der Drehort zum echten Tatort: Wohl am Wochenende wurde nahe der Schleuse An der Bukoitza ein Autoanhänger des Herstellers Trebbiner gestohlen.

Der Diebstahl war der Polizei am Sonntagabend gemeldet worden. Der Verlust wurde mit rund 2.000 Euro angegeben.

Der Anhänger wurde in die polizeiliche Eilfahndung aufgenommen.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
317e6e20-cc48-11e7-8925-4d4717935689
Gespielte Glückssuche in der Galerie

Tragisch und düster, aber auch mitunter komisch – so war das Stück „Agatha sucht das Glück“, das das Improvisationstheater „Vogel frei“ aus Hasenwinkel in der Galerie der Kunstfreunde Pritzwalk aufführte. Hier ein paar Bildimpressionen vom Spiel der beiden Akteurinnen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?