Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Streit eskaliert: Vier Verletzte
Lokales Polizei Streit eskaliert: Vier Verletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:19 08.01.2019
Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Jugendgruppen wurden vier Personen verletzt. Quelle: dpa
Ludwigsfelde

In einer Schule im Gebiet Ludwigsfelde kam es am Montagvormittag zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen zwei Personengruppen, wobei mindestens vier Personen leicht verletzt wurden. Ein Mitarbeiter der Schule informierte die Polizei.

Zuerst kam es offenbar zu einer verbalen Auseinandersetzung zwischen einer Gruppe deutscher Jugendlicher und einer Gruppe, aus der zwei junge Personen aus Syrien stammen. Die Identitäten der anderen Beteiligten müssen noch geklärt werden.

Aus dem Streit im Gebäudeflur wurde vor der Tür eine Rangelei. Drei der fünf deutschen Heranwachsenden im Alter von 18 bis 21 Jahren und ein 17-Jähriger aus der anderen Gruppe wurden leicht verletzt. Da die Aussagen zum Sachverhalt voneinander abweichen, müssen die Ermittlungen durch die Kriminalpolizei weitergeführt werden. Am Tatort nahm die Polizei Strafanzeigen wegen des Verdachtes von Körperverletzungsdelikten auf.

Von MAZonline

Offenbar aufgrund einer Missachtung der Vorfahrt ist ein Radfahrer in Eichwalde mit einem Pkw kollidiert. Der 18-jährige Radler erlitt dabei Verletzungen. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

08.01.2019

Eine Internetbekanntschaft wäre einen Mann aus Neuruppin jetzt beinahe teuer zu stehen gekommen. Er hatte sich mit einer Frau zum Internet-Chat verabredet. Dabei kam es offenbar zu sexuellen Handlungen auf beiden Seiten. Schließlich drohte die Frau, einen Mitschnitt ins Netz zu stellen.

08.01.2019

Zwei Unbekannte raubten am Montagmorgen eine Frau in Waldstadt II aus. Zwei Verdächtige wurde wenige Stunden später gefasst. Dennoch sucht die Polizei nach Zeugen des Verbrechens.

08.01.2019