Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 3 ° Regenschauer

Navigation:
Streit im Hotel: Frau wehrt sich mit Messer

Berlin Streit im Hotel: Frau wehrt sich mit Messer

In Berlin ist in der Nacht zum Donnerstag ein Streit in einem Hotelzimmer eskaliert. Ein 30-jähriger Mann hatte eine Frau mehrfach ins Gesicht geschlagen. Doch die unter Alkohol stehende 31-Jährige wehrte sich – mit einem Messer.

Voriger Artikel
Kind läuft gegen Taxi – lebensgefährlich verletzt
Nächster Artikel
Wittstock: Zweimal Brandstiftung im Ex-Möbelkombinat


Quelle: dpa

Berlin. In einem Hotelzimmer in Berlin-Friedrichshain hat eine 31-Jährige sich per Messer gewehrt. Ein 30-Jähriger habe sie zuvor in der Nacht zum Donnerstag mehrfach ins Gesicht geschlagen, teilte die Polizei mit. Daraufhin soll die Frau ein Messer gezückt und zugestochen haben. Der Mann wurde schwer verletzt und im Krankenhaus notoperiert. Die Frau, die nach Polizeiangaben unter Alkoholeinfluss stand, wurde noch im Hotelzimmer festgenommen.

Von dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f4832a26-cd3f-11e7-8925-4d4717935689
Jubiläumsfremdensitzung des RCC

Der Rathenower Carnevals Club hat seinen 50. Geburtstag mit zahlreichen Freunden und einer ausgelassenen Fremdensitzung gefeiert.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?