Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Strom aus Gemeinschaftsanschluss geklaut

Wusterhausen Strom aus Gemeinschaftsanschluss geklaut

Nachdem ihnen der Strom abgeschaltet wurde, bediente sich ein Pärchen einfach aus der Gemeinschaftssteckdose im Wusterhausener Mehrfamilienhaus. Eine Mieterin bemerkte das illegale Kabel und rief die Polizei.

Wusterhausen 52.8850042 12.4625952
Google Map of 52.8850042,12.4625952
Wusterhausen Mehr Infos
Nächster Artikel
Lkw-Fahrer fährt Mädchen um und flieht


Quelle: dpa

Wusterhausen. Einer Mieterin fiel das fremde Kabel an der Gemeinschaftssteckdose im Mehrfamilienhaus in der Wusterhausener Rudolf-Breitscheid-Straße am Montag um 20.15 Uhr auf. Sie verständigte die Polizei. Das Kabel führte in eine Wohnung.

Stromrechnung nicht bezahlt

Ein 28-Jähriger und eine 20-Jährige hatten es verlegt und damit illegal Strom für ihre Wohnung abgezweigt. Dieser war ihnen durch einen Stromanbieter entzogen worden, weil sie die laufenden Kosten nicht bezahlten. Das Kabel wurde entfernt. Die Höhe des entstandenen Schadens ist bisher nicht bekannt. Die Kripo ermittelt.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
f4c85c3c-14ba-11e8-9039-e4d533068ab6
Kinder- und Jugendparlament Rathenow feiert 15-jähriges Bestehen

Auf einer Festveranstaltung hat das KiJuPa am Sonnabend das Jubiläum gefeiert und seinen diesjährigen Jugendförderpreis vergeben.

War die Entscheidung der Jungen Union richtig?