Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Tankstelle überfallen und Geld erbeutet
Lokales Polizei Tankstelle überfallen und Geld erbeutet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 27.04.2018
Ein maskierter Mann hat am Donnerstag eine Tankstelle in Hohen Neuendorf Geld erbeutet. Quelle: dpa
Anzeige
Hohen Neuendorf

Ein bislang unbekannter maskierter Mann betrat am Donnerstag gegen 21.40 Uhr eine Tankstelle in der Berliner Straße in Hohen Neuendorf und forderte von einer Mitarbeiterin die Herausgabe von Bargeld. Er hielt dabei eine Pistole oder ähnlichen Gegenstand in Richtung der Frau. Nachdem seine Forderung erfüllt wurde, flüchtete er mit einem Beutel oder einer Umhängetasche aus dem Verkaufsraum in unbekannte Richtung. Alarmierte Polizeibeamte konnten den Mann auch unter Einsatz eines Polizeihubschraubers und eines Fährtenhundes nicht mehr in der Umgebung feststellen.

Die Polizei fragt: Wer hat am Donnerstagabend in der Zeit von 21 bis 22 Uhr in der Umgebung der Tankstelle eine oder mehrere Personen gesehen, die sich verdächtig verhalten haben oder vom Tatort geflüchtet sind? Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Oberhavel unter der Telefonnummer 03301/8510.

Weitere Polizeimeldungen >>

Von MAZonline

Ein bissiges Paar hält seit Monaten die Polizei in Kyritz in Atem. Stets betrunken geraten die beiden regelmäßig in Streit. Die junge Frau beißt dann zu – am liebsten da, wo es ihrem Freund richtig weh tut, der will sich trotzdem nicht trennen.

27.04.2018

Gescheitert ist in der Nacht zu Freitag ein Einbruchversuch in die Star-Tankstelle in der Oranienburger Chausseestraße. Die Täter verursachten dabei jedoch Schäden in Höhe von 3000 Euro.

27.04.2018

Mitten in der Nacht geht der Geschirrspüler einer junger Familie in Flammen auf. Eigene Löschversuche schlagen fehl. Erst die Feuerwehr bringt den Brand unter Kontrolle, die Familie muss ins Krankenhaus.

27.04.2018
Anzeige