Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Taxifahrer in Birkenwerder ausgeraubt
Lokales Polizei Taxifahrer in Birkenwerder ausgeraubt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:27 11.03.2019
Ein Taxifahrer wurde am Sonntag in Birkenwerder von zwei unbekannten Männern ausgeraubt. (Symbolbild) Quelle: Friedrich Bungert
Birkenwerder

Ein Taxifahrer aus Berlin wurde am Sonntagnachmittag in Birkenwerder Opfer einer Straftat. Der Mann hatte gegen 14.40 Uhr in der Landsberger Allee in Berlin zwei Männer an Bord genommen, die vorgaben, zu einem Freund nach Birkenwerder gebracht werden zu wollen, der auch die Taxifahrt bezahlen würde.

Portemonnaie des Fahrers entwendet

In Birkenwerder angekommen stiegen die beiden unter einem Vorwand aus und öffneten die Fahrertür des Taxis, aus der sie daraufhin das Portemonnaie des Fahrers entwendeten und anschließend die Flucht ergriffen.

Polizei sucht nach sachdienlichen Hinweisen

Insgesamt entstand durch den Vorfall ein Sachschaden von über 200 Euro. Die beiden Personen, die sich während der Fahrt vermutlich in russischer Sprache unterhielten, werden wie folgt beschrieben: Ein 1.75 Meter großer und etwa 25 bis 30 Jahre alter Mann mit Dreitagebart, bekleidet mit einer Kapuzenjacke und Jeans sowie ein 1.80 Meter großer Mann mit Narben im Gesicht, bekleidet mit einem beigefarbenen Pullover, einer Kapuzenjacke und Jeanshose. Zeugen werden gebeten, sich mit sachdienlichen Hinweisen an die Polizeiinspektion in Oranienburg unter der 03301/8510 zu wenden.

Lesen Sie weiter

Aktuelle Polizeimeldungen aus Brandenburg und Berlin

Von MAZonline

Dank eines aufmerksamen Zeugen konnte am Sonntagmorgen in Summt ein Einbruch in einen Abschleppwagen verhindert werden. Der Mann sprach den unbekannten Täter an, der daraufhin flüchtete. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zu dem Unbekannten.

11.03.2019

Für Verkehrschaos rund um Berlin sorgten am Montagmorgen Schlaglöcher und ein Unfall auf der A 100. Auch die Autobahn 115 war von kilometerlangen Staus betroffen.

11.03.2019

Am Sonntagnachmittag musste die Freiwillige Feuerwehr Velten zu einem Laubenbrand ausrücken. Der Hausbesitzer hatte das Feuer erst entdeckt, als es stark aus dem Dach qualmte.

10.03.2019