Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° wolkig

Navigation:
Tödlicher Autounfall

Teltow-Fläming: Polizeibericht vom 25. Juli Tödlicher Autounfall

+++ Tragischer Unfall in der Nacht zum Donnerstag: Pkw kollidiert mit Baum - EIn Insasse tot, vier Insassen verletzt +++

Voriger Artikel
Achtjähriger Radfahrer von Auto angefahren
Nächster Artikel
Radfahrer bei Stürzen verletzt

+++

Baruth/ Mark: Ein Toter und vier Verletzte

Bei einem Unfall auf der Autobahn 13 nahe Baruth/Mark (Teltow-Fläming) ist ein Mensch getötet worden. Vier weitere Autoinsassen wurden teils schwer verletzt.

Der Wagen war in der Nacht zum Donnerstag aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn abgekommen, wie die Polizei in Potsdam weiter mitteilte.

Dann durchschlug das Fahrzeug einen Wildzaun und krachte gegen einen Baum. Die Identität der Opfer war zunächst unklar.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
b0043e9e-1443-11e8-9039-e4d533068ab6
Narren im Spielfieber: der Fehrbelliner Karneval Klub begeisterte mit einem knallbunten Programm

Die Welt ist ein großer Spieltisch: nach diesem Motto haben die Fehrbelliner Jecken einmal mehr ein thematisches Gänge-Menü gebacken, das es in sich hat. Mit Musik, Tanz, Action und Sexappeal feuerten die fast 50 Jecken ihre Gags ins Publikum. Das kam bestens an.

War die Entscheidung der Jungen Union richtig?