Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 2 ° Regenschauer

Navigation:
Toten Angler in Velten gefunden

Tod am Wasser Toten Angler in Velten gefunden

Angeln ist eine entspannende Angelegenheit, doch immer wieder kommen Menschen selbst bei dieser ungefährlichen Beschäftigung ums Leben. Kürzlich ist in Velten (Oberhavel) ein toter Angler entdeckt worden.

Voriger Artikel
Geldautomaten-Knacker gehen leer aus
Nächster Artikel
Sohn schläft am Steuer ein – Vater stirbt


Quelle: dpa (Genrefoto)

Velten. Am Havelufer im Veltener Stadtteil Hohenschöpping ist am Samstag gegen 20.30 Uhr ein lebloser Mann gefunden.

Der Notarzt konnte nur noch den Tod des Mannes feststellen. Offenbar hatte der 58-Jährige zuvor am Havelufer geangelt.

Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für das Einwirken Dritter vor, wie die Polizei am Montag mitteilte.

Im September vergangenen Jahres war in Rangsdorf (Teltow-Fläming) ein Angler ums Leben gekommen. Der 85-Jährige war auf dem Rangsdorfer See aus seinem Boot gefallen und ertrunken.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4e44cb9e-cb7b-11e7-8925-4d4717935689
Das Aufräumen nach dem Sturm – Wochen danach

Sturmschäden: Die Straßenmeisterei in Perleberg hat mit den Sturmschäden nach Xavier noch bis zum Frühjahr zu tun. Insgesamt 400 Straßenbäume sind betroffen - und es können noch mehr werden. Zudem ist Idylle einem Chaos in den Wäldern gewichen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?