Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Transporter kracht in Lkw – 4 Verletzte

Unfall auf A2 bei Netzen Transporter kracht in Lkw – 4 Verletzte

Nach einem Unfall am Samstagmorgen auf der A2 in der Nähe der Anschlussstelle Netzen (Potsdam-Mittelmark) war die Autobahn in Richtung Lehnin und Werder für rund zwei Stunden voll gesperrt. Ein Transporter war mit einem Lkw kollidiert, vier Menschen sind dabei verletzt worden.

Voriger Artikel
Zwei brennende Autos in Nauen
Nächster Artikel
Kinder bei Unfall auf der A10 verletzt

Unfall auf der A bei Netzen.

Quelle: Julian Stähle

Michendorf.  Ein Transporter aus Polen ist am Samstagmorgen gegen 8.20 Uhr auf der A2 bei Netzen auf einen Lkw aufgefahren. Bei dem Unfall sind vier Menschen leicht verletzt worden. Die Verletzten kamen ins Krankenhaus.

Wegen der Landung eines Rettungshubschraubers musste die Polizei alle drei Fahrspuren in Richtung Lehnin sperren. Es kam zum Stau. Die Vollsperrung konnte gegen 10.40 Uhr wieder aufgehoben werden.

Auch wenn noch nichts über Schwerverletzte bekannt sei, werde bei Unfällen auf bestimmten Abschnitten der Autobahn oft sofort ein Rettungshubschrauber angefordert; er sei einfach am schnellsten vor Ort, erklärt Norbert Kühlmann von der Autobahnwache Michendorf.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
0f0b7e90-d072-11e7-8b2e-ba077870ba1d
Ein Streifzug über die Bootsmesse

Es ist eine Welt, die vielen unerschlossen bleiben wird. Die Welt der Luxusjachten und sündhaft teuren Boote. In Berlin kann man noch bis Sonntag auf der Messe „Boot & Fun“ ein wenig in diese Welt eintauchen. Die MAZ hat sich dort umgesehen und erfahren, wie Brandenburg von den teuren Booten profitieren kann.

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?