Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Transporter rammt frontal ein Polizeiauto
Lokales Polizei Transporter rammt frontal ein Polizeiauto
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 13.02.2017
Quelle: dpa (Genrefoto)
Lieberose

Der Versuch, in der Nacht zu Sonntag in Lieberose (Dahme-Spreewald) einen VW-Transporter zu kontrollieren, endete mit einem beschädigten Funkwagen und einem verletzten Polizisten.

Kurz nach 23:00 Uhr wollten Polizisten in der Mühlenstraße einen VW-Transporter kontrollieren. Doch der Fahrer kam der Aufforderung zum Anhalten nicht nach, sondern flüchtete mit ausgeschaltetem Licht.

Der erste Versuch der Polizei, den Transporter auf einer Ringstraße zu stoppen, schlug fehl, weil der Fahrer mit einem riskanten Manöver zwischen Funkwagen und Hauswand hindurchfuhr.

Bei der weiteren Verfolgungsjagd bis in einen Wald wendete der Transporter plötzlich und raste frontal auf das Polizeifahrzeug zu. Bei dem Frontalzusammenstoß erlitt ein Beamter Verletzungen, die im Krankenhaus medizinisch versorgt werden mussten. Die Beschädigungen am Auto werden auf etwa 5.000 Euro geschätzt.

Während der Beifahrer des Transporters gestellt wurde, konnte der Fahrer zu Fuß flüchten. Wie die bisherigen Ermittlungen der Polizei ergaben, soll es sich bei dem Fahrer um den Halter des Transporters handeln. Der Mann soll unter Alkoholeinfluss gestanden haben.

Die weiteren Ermittlungen führt die Kriminalpolizei.

Von MAZonline

Eine Frau ist am Donnerstag in Frankfurt (Oder) an ihrem Wagen von einem Autodieb überfallen und gewürgt worden. Sie war gerade dabei, Eis von den Scheiben zu kratzen. Der Angreifer schaffte es bis auf den Fahrersitz, doch die Frau ließ nicht locker.

02.02.2017
Polizei Versuchter Mord in Berlin - Unbekannte zünden Obdachlosen an

Menschenverachtung statt Nächstenliebe: Auf einem U-Bahnhof in Berlin haben Unbekannte in der Weihnachtsnacht versucht, einen schlafenden Obdachlosen anzuzünden. Dank Videoüberwachung auf dem Bahnhof hofft die Polizei, die Täter schnell zu finden.

03.03.2018

Ein Überfall auf die Perleberger Spielothek „Tivoli“ am 23. Januar dieses Jahres hält die Polizei nach wie vor in Atem. Nachdem die Ermittler bereits im RBB-Fernsehen den Fall geschildert haben und um Zeugenhinweise baten, kam am Mittwoch Staatsanwalt Benjamin Besson im ZDF-Magazin „Aktenzeichen XY ungelöst“ zu Wort.

02.02.2018