Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Trotz Grün: Lkw fährt Fußgängerin zu Tode
Lokales Polizei Trotz Grün: Lkw fährt Fußgängerin zu Tode
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:23 03.08.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Berlin

Eine 88 Jahre alte Frau hat bei einem Verkehrsunfall am Donnerstagvormittag in Steglitz so schwere Verletzungen erlitten, dass sie wenig später verstarb.

Der Unfall ereignete sich gegen 10.45 Uhr an der Bismarckstraße Ecke Steglitzer Damm. Nach derzeitigem Ermittlungsstand befuhr ein 56-jähriger Lkw-Fahrer die Bismarckstraße und bog nach rechts in den Steglitzer Damm ab.

Dabei übersah er offenbar die Fußgängerin, die die Straße bei grünem Ampellicht überquerte. Der Laster erfasste die Seniorin, die dadurch zu Boden fiel und überrollt wurde.

Sie kam mit einem alarmierten Rettungswagen ins Krankenhaus, wo sie kurze Zeit später ihren schweren Verletzungen erlag. Der Fahrer des Lkw erlitt einen Schock und kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus.

Der Unfallort blieb für den Fahrzeugverkehr bis 14 Uhr gesperrt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von MAZonline

Polizei Unfallbilanz vom Wochenende - Vier tödliche Unfälle in Brandenburg

Erschreckende Bilanz: Bei Verkehrsunfällen am Wochenende auf Brandenburgs Straßen haben vier Menschen ihr Leben verloren. Darunter eine 24 Jahre alte Autofahrerin und eine 19-jährige Beifahrerin auf einem Motorrad.

26.03.2018

Egoismus und Unvernunft haben am Dienstag nach einem Unfall auf der A10 zwischen Falkensee und Brieselang (Havelland) geherrscht. Dutzende Auto- und sogar Lkw-Fahrer haben die Rettungsgasse blockiert – um mit ihren Fahrzeugen zu wenden und so dem Stau zu entkommen.

26.02.2018

Drogenhandel, gewerbsmäßige Kriminalität, Millionengewinne – die Neuruppiner XY-Bande war keine Gruppe von Kleinstadt-Gaunern. 2006 war Schluss, neun Mitglieder kamen ins Gefängnis. Ex-Vizechef Carsten O. sitzt jetzt erneut. Er wurde mit einem Kilo Amphetaminen erwischt. Durchsuchungen brachten noch viel mehr zutage.

22.02.2018
Anzeige