Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Unachtsamer Ausparker

Prignitz: Polizeibericht vom 10. Juni Unachtsamer Ausparker

+++ Neu Schrepkow: Ob er abgelenkt war, von der Hitze genervt oder von der Sonne geblendet - wir wissen es nicht genau. Der Schaden, den der Ausparker bei seinem unachtsamen Manöver anrichtete lässt sich dagegen relativ genau bestimmen +++ Perleberg: Ein Kleintransporter ohne gültigen Führerschein fahren? Nein, das geht nicht +++

Voriger Artikel
Moped geklaut und weggerannt
Nächster Artikel
Dachstuhl abgebrannt

+++

Neu Schrepkow: Unaufmerksam ausgeparkt
Am Montagnachmittag gegen 15:40 Uhr beschädigte ein 82-jähriger Fahrer eines PKW auf einem Parkplatz einer Gaststätte an der Bundesstraße 5 bei Neu Schrepkow beim Ausparken einen dort geparkten Pkw. Es entstand ein Gesamtschaden von rund 2500 Euro.

+++

B189alt: Pkw stieß mit Reh zusammen    
Am frühen Montagmorgen gegen 2:30 Uhr befuhr eine 61-jährige Pkw-Fahrerin die alte Bundesstraße 189 zwischen Kuhbier und Groß Pankow. Dort kam es zur Kollision mit einem Reh. Der Wagen wurde beschädigt, blieb aber fahrbereit. Das Reh flüchtete. Es entstand ein Schaden von rund 1500 Euro.

+++

Perleberg: Fahren ohne gültigen Führerschein
Polizeibeamte kontrollierten am frühen Montagabend um 19:22 Uhr in der Heinrich-Heine-Straße den Fahrer eines Kleintransporters. Bei der Kontrolle stellten sie fest, dass der Fahrzeugführer nicht im Besitz eines gültigen Führerscheines ist. Eine Anzeige wurde aufgenommen.

+++

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
4ae988cc-e2ff-11e7-9530-dcc834e2cf94
MAZ-Torwandchamp 2017 auf Station in Velten

Der 79-jährige Helmut Ringel aus Bötzow traf am Sonnabend (16. Dezember) in Velten an der MAZ-Torwand gleich doppelt und sicherte sich damit den Tagessieg bei der Suche nach dem Torwandchampion 2017. Am Ende gewannen alle Veltener irgendwie, denn sie stellten einen neuen Spendenrekord im Rahmen der Benefizaktion auf

Begleitetes Fahren schon ab 16 statt 17 – eine gute Idee?