Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 5 ° wolkig

Navigation:
Unachtsamer Fußgänger schwer verletzt

Berlin Unachtsamer Fußgänger schwer verletzt

Ein 66 Jahre alter Mann ist bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend in Berlin-Zehlendorf schwer verletzt worden. Er wollte die Straße überqueren, obwohl ein Motorrad nahte.

Voriger Artikel
Streit um Pommes endet in Schlägerei
Nächster Artikel
Motorradfahrer (32) stirbt am Baum


Quelle: Julian Stähle (Symbolfoto)

Berlin. Ein 66-Jähriger ist in Berlin-Zehlendorf von einem Motorrad erfasst und schwer verletzt worden.

Der Fußgänger hatte am Sonntagabend die Potsdamer Straße überqueren wollen, wie die Polizei mitteilte. Ein Motorradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und krachte in den Mann.

Ersten Ermittlungen zufolge hatte der 66-Jährige das Motorrad übersehen. Der 37 Jahre alte Motorradfahrer wurde leicht verletzt.

Weitere Polizeimeldungen >

Von Simon Sachseder

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Polizei
IMG_9304bk.jpg
Augenblicke 2017: Leserfotos (5)

Augenblicke 2017: Beim großen Leserfotowettbewerb der Märkischen Allgemeinen werden die schönsten Aufnahmen der Brandenburger und aus Brandenburg des Jahres 2017 gesucht. Hier Teil 5 der Einsendungen.

Heiligabend fällt in diesem Jahr auf einen Sonntag. Sollten die Geschäfte trotzdem öffnen?