Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Polizei Unbekannte stehlen Tresor aus Apotheke
Lokales Polizei Unbekannte stehlen Tresor aus Apotheke
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:23 31.10.2017
Quelle: dpa (Symbolbild)
Anzeige
Potsdam-Mittelmark

Unbekannte drangen durch ein eingeschlagenes Fenster in die Rollberg-Apotheke ein. Sie entwendeten einen Tresor (Maße 40cm x 60cm x 40cm). Außerdem wurden diverse Schränke und Schubladen durchwühlt, darunter auch die persönlichen Spinde der Mitarbeiter. Die Kriminaltechnik sicherte Spuren. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Die Polizei fragt: Haben Sie Beobachtungen zu dem genannten Sachverhalt oder dem Tatverdächtigen gemacht? Für Hinweise wenden Sie sich bitte an die Polizeiinspektion Brandenburg unter: Tel.: 03381- 5600 oder die Internetwache: www.polizei.brandenburg.de.

Von MAZonline

Ein Mann steht im Verdacht, seine zweieinhalb Jahre alte Tochter in seiner Wohnung in Eberswalde (Barnim) lebensgefährlich misshandelt zu haben. Der 28-Jährige, der bereits vorbestraft ist, sitzt in Untersuchungshaft.

25.04.2018

Auf Brandenburgs Straßen hat es in den vergangenen 24 Stunden nach Unfällen mit Wildtieren mehr als 60 mal gekracht. Aus diesem Grund twitterte die Polizei eine Warnung an die Autofahrer. Zu einem besonders schweren Unfall ist es im Kreis Teltow-Fläming gekommen.

Nachdem am Wochenende drei Menschen auf Brandenburgs Straßen ihr Leben ließen, ist in der Nacht zum Dienstag erneut ein Autofahrer ums Leben gekommen. Der tödliche Unfall ereignete sich zwischen Schlalach und Deutsch Bork im Landkreis Potsdam-Mittelmark.

27.02.2018
Anzeige